(© picture-alliance / Jazz Archiv Hamburg )

Zum Todestag von Rio Reiser: "Eine Sommernacht mit Rio" im Knust

Rio Reiser gilt, nicht nur in den Augen seiner Anhänger, als einer der prägendsten deutschen Musiker überhaupt. Am 19. August könnt ihr einen Abend lang in Erinnerung an ihn und seine Songs schwelgen: Bühne frei für "Eine Sommernacht mit Rio".

Am 20. August 1996 starb der große Rio Reiser im Alter von nur 46 Jahren in seinem Haus in Fresenhagen. Seinen 22. Todestag nehmen nun vier Bands zum Anlass, im Knust einen Abend lang dem unvergessenen "König von Deutschland" zu huldigen. Das "Komitee für Unterhaltungskunst", Martin Oberleitner & Band, Norma sowie Robin Zabel geben sich am 19. August das Mikrofon in die Hand. Ob "Junimond", "Für immer und dich" oder die alten "Scherben"-Songs - der Abend im Knust wird zu einer musikalischen Zeitreise in die Heimat suchende Welt von Rio.

Rios Erben: Musikalische Vielfalt auf der Knust-Bühne

Das Mini-Festival "Eine Sommernacht mit Rio" wurde primär vom Hamburger "Komitee für Unterhaltungskunst" ins Leben gerufen. Die, laut einhelliger Meinung "beste Band, die Songs von Rio Reiser" spielt, hat ihre Qualität in den vergangenen Jahren oft unter Beweis gestellt. Die Jungs legen so viel Leidenschaft und Authentizität in ihre Coverstücke, dass es eine wahre Freude ist. Die übrigen Gäste des Abends sind in ihrer Musikalität zwar sehr verschieden, aber eines haben sie alle gemein: Sie können mit Sprache umgehen und schaffen ganz eigene persönliche Geschichten, Bilder, Stimmungen und Dialekte. Dies macht sie ebenso zu Erben von Rio, denn seine Leidenschaft, sein Leiden, seine Liebe und der Schmerz verdichteten sich in seinen Songs zu bewegender Musik.

Wann: Sonntag, 19. August, 20 Uhr
Wo: Knust Hamburg, Neuer Kamp 30
Wie viel: Tickets gibt es für 14,65 Euro im Online-Vorverkauf

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus Deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit Ihrer Stadt, Ihrem Viertel, Ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.