Unsplash / freddie marriage )

Zum letzten Mal in diesem Jahr: Flohmarkt am Museum der Arbeit

Gucken, trödeln, kaufen – am Tag der Deutschen Einheit könnt ihr euch auf dem Museumshof in Barmbek noch einmal dem Flohmarktfieber hingeben.

Er gehört wohl zu den schönsten Trödelmärkten, die Hamburg zu bieten hat: der Kulturflohmarkt am Museum der Arbeit in Barmbek. Am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, findet er zum letzten Mal in diesem Jahr statt. Auf dem Museumshof am Osterbekkanal kann nach Herzenslust getrödelt und gefeilscht werden. Ein perfekter und entspannter Start in diesen Feiertag.

Nachbarschaftstreff auf dem Flohmarkt

Besonders zu empfehlen: Der vordere Teil des Flohmarkts direkt am U-Bahnhof Barmbek. Denn hier stellen die Anwohner Schätze aus, die sie nicht mehr haben wollen. Eine schöne Gelegenheit, um seine Nachbarn einmal näher kennenzulernen. Für Essen und Trinken ist auf dem Markt natürlich auch gesorgt. Wer statt Bratwurst im Stehen lieber Schnitzel und Brotzeit am Tisch möchte, kann versuchen in angrenzenden Restaurants wie dem LüttLiv ein Plätzchen zu ergattern.

Wir wünschen euch einen tollen freien Tag!

Was? Kulturflohmarkt am Museum der Arbeit
Wann? Mittwoch, 3. Oktober 2018, von 9 bis 17 Uhr
Wo? Wiesendamm 3, 22305 Hamburg

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.