(© Unsplash / Patrick Browne )

Zum Fischmarkt? Frischen Fisch gibt's auch in Eimsbüttel!

Wo Osterstraße und Eppendorfer Weg sich treffen, findet ihr "Eurovita Feinkost". Hier gibt’s alles, was das kulinarische Hanseaten-Herz begehrt, von Krabbensalat über Thunfischfilet bis zur Fischsuppe.

Zur Mittagszeit sind fast alle Tische besetzt. Stimmengewirr liegt in der Luft, das Radio dudelt und alle paar Minuten schwingt hinterm Tresen die Tür zwischen Gastraum und Küche auf. Dann wird es kurz ruhig. Die hungrigen Gäste verstummen und schauen gespannt, ob das, was sich da dampfend und duftend nähert, vielleicht für sie ist. Bei Eurovita Feinkost gibt's nicht nur frischen Fisch und ausgewählte Lebensmittel, sondern täglich von 11.30 bis 17 Uhr verschiedene Tagesgerichte. Und für seine Karte lässt sich Inhaber und Koch Fikret Kara immer wieder was Neues einfallen. Sucht euch einen freien Platz, bestellt am Tresen und dann Butter bei die Fische!

Was darf es für euch sein?

Probiert unbedingt die Fischsuppe. Für 6,50 Euro bekommt ihr einen großen Teller, der wärmt und satt macht. Wenn’s schnell gehen soll und ihr eher was auf die Hand möchtet, empfehlen wir die Fischbrötchen. Lieber mit Lachs oder mit Krabben? Aber am besten beides. Aktuell steht unter anderem Winterkabeljau mit Wirsingkohl, Butterkartoffeln und Senfsauce auf der Karte. Und das für – haltet euch fest – rund zehn Euro. Fisch-Muffel können übrigens ruhig mitkommen zum Mittagessen. Denn fast immer steht ein vegetarisches Pasta-Gericht zur Wahl, wie die mit Büffelmozzarella gefüllte Gnocchi in Tomatensauce. Wer mag, stellt sich dazu noch einen frischen Salat aus der Salatbar zusammen. Und falls ihr nicht in der Mittagspause in Eimsbüttel, sondern auf dem Weg nach Hause seid: Ihr könnt euch alle Gerichte einpacken lassen.

Ihr schwingt lieber selbst den Kochlöffel?

Dann findet ihr bei Eurovita Feinkost alles, was ihr dazu braucht. In erster Linie natürlich Fisch, Fisch und nochmals Fisch: ganze Exemplare, feine Filets und eine große Auswahl an Salaten. Eingelegte Scampi, Bratheringe oder Schwedenhappen. Oliven und Antipasti. Im Kühlregal warten verschiedene Sorten Käse und frische Pasta. Daneben Olivenöle, Fonds und Kaffee. Schnappt euch dazu noch ein frisches Ciabatta – und dem selbstgekochten Dinner steht nichts mehr im Wege.

Info: Eurovita Feinkost, Osterstraße 13, 20259 Hamburg; Mo–Fr 8 bis 19 Uhr, Sa 8 bis 16.30 Uhr

Auch hier bekommt ihr leckeren Fisch

Hamburg liegt an der Elbe und hat als Hafenstadt natürlich noch mehr Fischrestaurants im Angebot. Wir wissen, wo ihr am besten in Hamburg Fisch essen könnt und haben unsere liebsten Adressen für euch zusammengestellt. Außerdem findet ihr hier weitere Tipps zum Thema Essen in Hamburg – auch wenn es mal kein Fisch sein soll.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.