(© Shutterstock/Moving Moment )

Zu schade für die Tonne: BrotRetter verkaufen Backwaren vom Vortag

Zu viele noch gute und unverdorbene Lebensmittel landen in der Tonne. Die Bäckerei Junge hat aus diesem Grund gemeinsam mit Kooperationspartnern die BrotRetter ins Leben gerufen. Mehr über das Konzept gegen Verschwendung erfahrt ihr hier.

Die Brotretter schlagen gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Zum einen verkauft die Filiale in der Alten Holstenstraße in Lohbrügge noch gute Backwaren vom Vortag zu einem günstigeren Preis. Somit landen weniger Lebensmittel in der Tonne. Zum anderen besteht die Belegschaft des Geschäfts zum Teil aus ehemaligen Obdachlosen, die so wieder einen Weg zurück ins Arbeitsleben finden. Zuerst war das 2016 gestartete Projekt der norddeutschen Bäckerei-Kette Junge und des Straßenmagazins Hinz&Kunz auf ein Jahr befristet. Doch das Geschäft läuft so gut, dass Junge mittlerweile einen zweiten Standort in Lübeck gemeinsam mit der Vorwerker Diakonie betreibt.

Die Idee hinter den Brotrettern

Die Brotretter-Filiale in Lohbrügge mit integriertem Café bietet drinnen Platz für 16 Personen, draußen gibt es weitere zwölf Sitzplätze. Rund 90 Prozent der Backwaren und Brote dort kosten weniger als einen Euro. Ein Landbrot gibt es zum Beispiel für 99 Cent statt 3,69 Euro. Das Projekt ist somit ein weiterer Weg für die Bäckerei Junge, Lebensmittel nicht zu verschwenden, sondern sinnvoll wiederzuverwerten. Ein anderer Teil der nicht verkauften Waren geht zurück an den Stammsitz in Lübeck, um die lokalen Tafeln zu versorgen. Ein weiteres Kontingent dient als Tierfutter. Was daraus resultiert? Zufriedene Kunden, überzeugte Mitarbeiter und eine sinnvolle Verwendung für nicht verkaufte Brote und Brötchen.

Infos: Die BrotRetter, Alte Holstenstraße 12, 21031 Hamburg; Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr, Samstag 8 bis 16 Uhr

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.