Unspalsh / Heder Neves )

Wochenmärkte in Wedel: Hier könnt ihr regional einkaufen

Bei den Wochenmärkten in Wedel könnt ihr frisch und regional einkaufen. Wir verraten euch, was ihr wann und wo bekommt.

Klasse statt Masse: Ein Besuch auf einem der Wochenmärkte in Hamburg ist wirklich empfehlenswert, auch wenn ihr bei den angebotenen Produkten mehr Geld als im Discounter hinblättern müsst. Dafür ist auch die Qualität besser – und ihr bekommt gleich noch einen netten Schnack dazu. In Wedel habt ihr gleich viermal die Woche die Möglichkeit, euch auf dem Wochenmarkt mit frischen regionalen Lebensmitteln und Spezialitäten einzudecken.

Jeden Samstag: 30 Stände am Spitzerdorfer Markt

Der größte Wochenmarkt in Wedel ist der am Spitzerdorfer Markt, der jeden Samstag von 7 bis 12 Uhr stattfindet. Um die 30 Stände locken dann mit frischem Fisch, Obst und Gemüse aus der Region, Blumen, Käse, Fleisch- und Wurstwaren sowie Gebäck. Wenn euch der Hunger plagt, könnt ihr euch entweder gleich ein paar frische Beeren in den Mund schieben – oder euch am Imbiss was Leckeres gönnen.

Infos: Wochenmarkt am Spitzerdorfer Markt, Sa 7 bis 12 Uhr

Klein, aber fein: Wochenmärkte am Roland und am Hasenknick

Zweimal wöchentlich, mittwochs und freitags, könnt ihr am Roland einkaufen gehen. Jeweils von 7 bis 12 Uhr gibt's hier das Nötigste zum alltäglichen Gebrauch; etwa ein halbes Dutzend Marktbeschicker bauen nämlich ihre Stände auf. Ähnlich sieht es beim Wochenmarkt am Hasenknick in der Moorwegsiedlung (mittwochs 7 bis 12 Uhr). Hier gibt es nur wenige Stände – aber ihr bekommt Obst und Gemüse aus dem Obst-Paradies Kleinwort und frischen Fisch.

Infos: Wochenmarkt am Roland, Mi+Fr 7 bis 12 Uhr; Wochenmarkt am Hasenknick, Mi 7 bis 12 Uhr

Beim Stadtteilzentrum Mittendrin gibt's auch "Marktfrühstück"

Und dann ist da noch der Wochenmarkt am Elbhochufer beim Stadtteilzentrum Mittendrin. Hier gibt es immer freitags von 8 bis 12 Uhr Frisches aus der Region, darunter Fisch von Jutta Schwan oder auch Eier und Fleisch (Geflügel, Lamm, Rind) vom Hofladen Stajohann. Und: Von 9 bis 11 Uhr gibt es im Stadtteilzentrum ein großes Frühstücksbüffet für kleines Geld.

Infos: Wochenmarkt am Elbhochufer, Stadtteilzentrum Mittendrin, Friedrich-Eggers-Straße 77-79, Fr 8 bis 12 Uhr

Bio-(Wochen)märkte in Hamburgs Westen

Ihr legt viel Wert auf Bio? Dann besucht doch mal die Öko-Wochenmärkte für in Nienstedten oder Blankenese. Oder guckt einmal hier: 5 gute Adressen für Bioprodukte in Hamburgs Westen.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.