Unsplash / Abi Schreider )

Winterhude wird fahrradfreundlich: Baubeginn für neue Veloroute

Mit dem Rad durch Winterhude ist nicht immer ein Spaß. Das wird es angeblich aber bald – mit der Veloroute 5 zwischen Sengelmannstraße und Saarlandstraße. Die Bauarbeiten haben begonnen.

Rein in den Sattel und strampeln. Vielleicht einfach mal von Alsterdorf rüber zum Stadtpark? Das wird bald deutlich komfortabler. Weil es weniger Hindernisse und besseren Untergrund geben wird. Die Stadt hat gerade mit den Ausbauarbeiten der Veloroute 5 zwischen Sengelmannstraße und Saarlandstraße begonnen. Die Strecke führt entlang des gerade neu entstehenden Pergolenviertels bis zur Saarlandstraße auf Höhe der Freilichtbühne im Stadtpark.

Wichtige Teilstrecke der Veloroute 5

Velorouten werden in Hamburg im Rahmen eines Bündnisses für den Radverkehr ausgebaut. Sie sollen den Radverkehr bezirks- und stadtteilübergreifend bündeln und Wohngebiete der inneren und der äußeren Stadt mit der City verbinden. Der neue Teilabschnitt der Veloroute 5 stelle dabei einen wichtigen Teil der Hauptverbindung zwischen dem Norden Hamburgs und dem östlichen Stadtzentrum dar, so Daniel Gritz, Sprecher des zuständigen Bezirksamts Hamburg. Bedingungen für Fußgänger und Radfahrer würden wesentlich verbessert.

Es entsteht ein 1,3 Kilometer langer, größtenteils asphaltierter Radweg, der von der Sengelmannstraße, unter der Hebebrandstraße, durch Grünanlagen entlang des Pergolenviertels, unter dem Jahnring, bis zur Saarlandstraße verläuft. So soll dem Radverkehr eine nahezu unterbrechungsfreie Fahrt ermöglicht werden.

Geduldsprobe für Autofahrer

Die Bauarbeiten in der Sengelmannstraße werden voraussichtlich bis Mai 2019 andauern. Während der Bauzeit müssen Autofahrer starke Nerven haben, da der rechte Fahrstreifen der Sengelmannstraße stadtauswärts montags bis donnerstags zwischen 9 und 15 Uhr sowie freitags von 9 bis 13 Uhr gesperrt ist. Der Fuß- und Radverkehr wird während dieser Zeit über die Westseite der Sengelmannstraße umgeleitet. Die Bauarbeiten in der Saarlandstraße beginnen dann voraussichtlich im Frühjahr 2019.

Insgesamt 14 Velorouten sollen das Gerüst des Hamburger Radwegenetzes bilden. Es wird derzeit überall im Stadtgebiet ausgebaut – auf einer Länge von insgesamt 280 Kilometern.

Mehr für Hamburgs Fahrradfahrer

Sind eure Drahtesel eigentlich verkehrssicher? In diesen Hamburger Repair-Cafés und DIY-Werkstätten könnt ihr eure Fahrräder immer fit halten. Wer gern mit den roten Leihrädern unterwegs ist, muss ab Januar mit einigen Veränderungen rechnen. Was sich 2019 bei Hamburgs StadtRad tut, lest ihr hier.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.