Der Gewinner 2018: Horst Helm bei der Arbeit. (© Nele Deutschmann )

Wer ist euer Hamburger Handwerker des Jahres?

Handwerkliche Leistungen werden oft nicht gebührend gewürdigt. Dem möchte die Haspa zusammen mit der Handwerkskammer entgegenwirken und verleiht einmal im Jahr den Hamburger Handwerks Preis.

Die beste Goldschmiedin der Stadt wohnt bei euch um die Ecke. Euer Lieblingsschreiner hat gerade ein wunderschönes Möbelstück für euch gebaut. Der Bäcker aus eurem Viertel backt nur mit Bio-Zutaten die knusprigsten Brötchen der Stadt. All diese Menschen tragen mit ihrer täglichen Arbeit dazu bei, dass unser Leben und Alltag ein bisschen schöner, besser und manchmal auch leckerer sind. Wenn das kein Grund ist, "Danke" zu sagen! Ob Einzelperson oder Betrieb – bis zum 28. Februar könnt ihr online jemanden nominieren, der aus eurer Sicht den Preis verdient hat.

Aus allen Vorschlägen wählt eine Jury, bestehend aus Funktionären der Haspa und der Handwerkskammer, die Kandidaten aus, die es in die Endrunde schaffen. Im Juni und Juli 2019 könnt ihr dann für euren Lieblingskandidaten abstimmen und ihm zum Titel "Hamburger Handwerker des Jahres" verhelfen. Wir halten euch natürlich auf kiekmo auf dem Laufenden.

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.