Unsplash / David Beale )

Weihnachtssingen vor der "Zinnschmelze": So klingt die Adventszeit

Ihr Kinderlein kommet: Beim offenen Weihnachtssingen vor der "Zinnschmelze" in Barmbek kommt wirklich jeder in Weihnachtsstimmung.

"O du fröhliche", "Stille Nacht, heilige Nacht", "Fröhliche Weihnacht überall" – alle Jahre wieder tönen wunderbare Weihnachtslieder durch die Lüfte und bringen die (meisten) Menschen in Festtagsstimmung. Das einzige, was noch schöner ist, als Michael Bublé, Wham! und Mariah Careys altbekannte Songs im Radio trällern zu hören, ist, sie selbst zu singen. Genau das könnt ihr am Mittwoch, dem 12. Dezember, bei der Weihnachtsedition des Feierabendsingens vor der "Zinnschmelze" in Barmbek. Jeder, der Lust auf gemeinsames Singen hat, kann hier vorbeischauen.

Weihnachtssingen vor der "Zinnschmelze": Wärmendes Feuer und leckerer Glühwein

Falls das Wetter an diesem Abend mitspielt, versammelt ihr euch um lodernde Feuer. Und egal, ob drinnen oder draußen: Das "LüttLiv", das im selben Haus sitzt, verwöhnt euch mit einem wärmenden Glühwein. Geleitet wird das Feierabendsingen wie immer von der Diplom-Gesangslehrerin Susanne Etmanski. Die Teilnahme ist kostenlos. Damit das Projekt auch im kommenden Jahr weitergeführt werden kann, wären Spenden klasse.

Wann: Mittwoch, 12. Dezember 2018, 18 bis 19 Uhr
Wo: Bert Kaempfert Platz/Museum der Arbeit, 22305 Hamburg
Wie viel: Eintritt frei. Spenden erwünscht.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.