(© Eimsbütteler Nachrichten / Alicia Wischhusen )

Weihnachtsmarkt an der Apostelkirche: Märchen begeistern eure Kids

Der Weihnachtsmarkt an der Apostelkirche ist in vollem Gange, zwischen Glühweinduft und Tannenzweigen werden eure Kleinen am 22. Dezember von einer Märchenerzählerin in verzauberte Welten gebracht.

Der Weihnachtsmarkt an der Apostelkirche zählt zu einem der schönsten in ganz Hamburg. Das liebevoll gestaltete Weihnachtsdorf ist während der Vorweihnachtszeit der Lieblingstreffpunkt vieler Eimsbütteler und besonders die Kinder genießen das bunte Programm: Sie können märchenhaften Geschichten lauschen und die Fabelwesen bei ihren Abenteuern begleiten, in der Weihnachtsbäckerei herrlich duftende Plätzchen dekorieren oder sich im Spielbereich austoben.

Immer samstags können alle kleinen Besucher auf dem Weihnachtsmarkt an der Apostelkirche in die Welt der Märchen eintauchen. Die Märchenerzählerin Angelika hat unzählige spannende Geschichten zu erzählen und freut sich auf viele kleine Ohren. Los geht es um 17.15 Uhr nach der Kekswerkstatt im Holzunterstand, während Mama und Papa sich am Glühweinstand aufwärmen können. Kommt vorbei und sperrt eure Lauscher auf!

Wann? Samstag, 22. Dezember 2018, 17.15 Uhr
Wo? Weihnachtsmarkt Apostelkirche, Bei der Apostelkirche
Preis: Eintritt frei

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.