(© Hebebühne )

"We can make a Change": Charity-Konzert in der Hebebühne

"We Can Make A Change": Nach diesem Motto haben Daniel Abozen und die Hebebühne mehrere Künstler zusammengetrommelt, um einen Abend lang für Straßenkinder in Äthiopien zu spielen. Kommt vorbei, tanzt und tut dabei Gutes.

Besser geht's nicht: Spaß haben und dabei gleichzeitig etwas Gutes tun. Das haben sich auch die Hebebühne in Ottensen und Musiker Daniel Abozen gedacht. Am 13. April veranstalten sie gemeinsam das Konzert We Can Make A Change. Die gesamten Einnahmen des Abends gehen an den gemeinnützigen Verein Edget Baandnet Children Center, der unter anderem Straßenkinder in Äthiopien unterstützt.

Kommt alle, tanzt und tut Gutes

Damit möglichst viele zahlende Besucher an diesem Abend den Weg in die Barnerstraße finden, rocken viele tolle Künstler die Bühne: Benjamin Eso/Es Asare, Buket, Daniel Abozen, Melissa Audrey, Polina Vita und Redchild. Eine super Sache, die wir auf jeden Fall unterstützen werden!

Einlass: 19 Uhr (Die Veranstalter bitten um Pünktlichkeit)
Eintritt: 10 Euro an der Abendkasse

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus Deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit Ihrer Stadt, Ihrem Viertel, Ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.