Unsplash / Andrea Sonda )

Vortrag in Wandsbek: So retten wir die Wildbienen

Die Wildbiene ist vorm Aussterben bedroht. Bei dem Vortrag am 12. Juni im Botanischen Sondergarten erfahrt ihr, wie ihr sie retten könnt.

Naturschützer und Imker schlagen Alarm: Derzeit kann man auf der ganzen Welt ein massives Bienensterben beobachten. Das gilt nicht nur für Honig-, sondern auch für Wildbienen. Der ständige Einsatz von Schädlingsvernichtungsmitteln in der Agrarindustrie schadet den Tieren. Doch jeder einzelne von uns kann den nützlichen Insekten helfen – auf Balkonen und in Gärten. Am Dienstag, dem 12. Juni 2018, erklärt Manuel Pützstück von der "Deutschen Wildtier Stiftung", wie das geht.

Informative Vorträge im Botanischen Sondergarten

Der Vortrag und – je nach Wetterlage – die Führung finden im "Botanischen Sondergarten" in Wandsbek statt. Hier gibt es regelmäßig Vorträge, Führungen und Ausstellungen rund um die Themen Garten und Natur. Um eine telefonische Anmeldung unter 040/6939734 oder per E-Mail unter sondergarten@wandsbek.hamburg.de wird gebeten.

Info: Der Vortrag beginnt um 18 Uhr und endet gegen 20 Uhr. Die Eigenbeteiligung liegt bei 2 Euro pro Person. Kinder nehmen kostenlos los. Wir wünschen einen informativen und inspirierenden Abend.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus Deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit Ihrer Stadt, Ihrem Viertel, Ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.