La Chance )

Von herzhaft bis süß: Die besten Flammkuchen in Hamburg

Egal, ob klassisch mit Speck und Zwiebeln oder ausgefallen mit Baiserstreuseln und Minze: Flammkuchen in Hamburg geht immer. Wir sagen euch, wo der leckere Snack für zwischendurch am besten schmeckt.

1. Jimmy Elsass: Das Original

Der Platzhirsch unter den Hamburger Flammkuchenbäckern heißt Jimmy. Jimmy Elsass. Namensgeber des gemütlichen Restaurants am Schäferkamp ist das Gebiet im Nordosten Frankreich, das für sich beanspruchen kann, Heimat des Traditionsgebäcks mit Schmand, Speck und Zwiebeln zu sein. Doch nicht für Traditionsbewusste hält Jimmys Karte Leckereien bereit: So landen zwar durchaus Speck und Zwiebeln auf dem Teig, aber nach Wunsch auch Feta, Lachs, Lauch, Datteln oder Rucola. Viele Kreationen gibt’s in der veganen Variante.

Infos: Jimmy Elsass, Schäferstraße 26, 20357 Hamburg; Mo-So 18 bis 1 Uhr

2. Flamm’Hus: Die mit Ausblick

Nach über 20 Jahren Flammkuchen-Erfahrung im Frankfurter Familienrestaurant Flamm's verschlug es Attila Topkaya vor einigen Jahren in die Speicherstadt. Hier eröffnete er mit Blick auf den Fleet das Flamm’Hus, wo er Flammkuchen in Hamburg und in 20 verschiedenen Varianten frisch zubereitet à la minute auf den Teller seiner Gäste bringt. Das Highlight für alle Schleckermäuler: der mit Calvados flambierte Flammkuchen mit Apfelscheiben und Zimt. Traumhaft!

Infos: Flamm’Hus, Am Sandtorkai 23/24, 20457 Hamburg; Mo–So 11 bis 18 Uhr

3. Flammkuchentraum: Die Experimentierfreudigen

Seit Juli 2012 finden Fans des Flammkuchens in Hamburgs idyllischem Lemsahl-Mellingstedt eine Anlaufstelle. Auf dem Gelände der Weinselection haben sich Jens und Ivonne Grunewald ihren ganz persönlichen Traum erfüllt und verwöhnen ihre Gäste mit ihren Kreationen. Dabei darf es gerne etwas ausgefallener sein und so landen auch schon mal Harzer Käse, Preiselbeeren, Süßkartoffeln, Baiserstreusel oder Minze auf dem Teigfladen. Auf Wunsch werden die Flammkuchen auch laktose-, glutenfrei oder vegan serviert.

Infos: Flammkuchentraum, Lemsahler Landstraße 195, 22397 Hamburg; Di-Sa 17 bis 22 Uhr

4. Entflammbar: Die Schnörkellosen

Im Entflammbar auf dem Eppendorfer Marktplatz könnt ihr euch einmal durch Hamburg snacken, denn hier tragen die Flammkuchen-Kreationen Namen wie Altona, Barmbek oder Blankenese. Was allen Varianten gemein ist: Sie sind herrlich schnörkellos. Crème fraîche, Schmand, Zwiebeln, Schinken, Emmentaler, Tomaten und Oliven. Das Entflammbar-Team beweist, dass ein guter Flammkuchen ohne Schnickschnack auskommt.

Infos: Entflammbar, Eppendorfer Marktplatz 21, 20251 Hamburg; Di–Sa ab 18 Uhr

5. Teigfabrik: Die Individuellen

Malte Leider und Timo Bartels hassen Dinge von der Stange und lassen ihre Gäste darum selbst entscheiden, was auf ihrem Teller landen soll. Spezialisiert haben sie die beiden Gastronomen zwar auf leckere Pizzen, doch auch die Flammkuchen aus Hamburgs Teigfabrik können sich sehen lassen. Die Grundlage hierfür ist – wie bei den Pizzen – ein italienischer Teig mit hauchdünnem und knusprigem Boden.

Infos: Teigfabrik, Jarrestraße 57, 22303 Hamburg; Fr 17.30 bis 21.45 Uhr, Sa 16 bis 21.45 Uhr

6. Uhlenhorster Weinstube: Die Urigen

Ein Besuch in der Uhlenhorster Weinstube ist immer auch wie ein kulinarischer Kurzurlaub im Süden Deutschlands. Die Teigspezialität aus dem Elsass wird hier stilecht mit Sauerrahmcreme zubereitet und auf einem Holzbrett serviert. Insgesamt könnt ihr euch hier zwischen sieben Varianten entscheiden: Von klassisch mit Speck und Zwiebeln über mediterran mit Ziegenkäse, Honig und Walnüssen bis zur Käse-Extravaganza mit Gorgonzola, Emmentaler und geriebenem Gruyèr ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei.

Infos: Uhlenhorster Weinstube, Papenhuder Str. 29, 22087 Hamburg; Di–Sa ab 17 Uhr

7. Hatari: Die Szenigen

Das Hatari bietet mittlerweile viermal in Hamburg gutbürgerliche Gerichte im szenig-rustikalen Ambiente. Neben typisch süddeutschen Speisen wie Käsespätzle, Maultaschen oder Rinderbraten, halten die Hataris auch Flammkuchen für Hamburgs Hungrige bereit, der nach original elsässischem Rezept zubereitet wird und wunderbar in die gutbürgerlich-szenige Fusionküche passt. Fleischessern seien hier die Variationen mit Schwarzwälder Schinken ans Herz gelegt, alle Vegetarier kommen bei der Ziegenkäse-Variante mit Preiselbeeren, Honig und Rosmarin garantiert auf ihre Kosten.

Infos: Hatari, Schanzenstraße 2-4, 20357 Hamburg; Mo–So ab 12 Uhr

8. Goldbeker: Die Rustikalen

Im Herzen von Winterhude ist das Goldbeker wohl das, was man eine richtige Traditionskneipe nennt – inklusive roter Wände, schwerer Holzmöbel und schummrigem Licht. Neben vielen Klassikern der gutbürgerlichen Küche bekommt ihr hier Flammkuchen in Hamburg nach traditionellem Rezept mit hauchdünnem Boden in fünf verschiedenen Varianten. Darunter auch als leckere Variation Nizza mit Thunfisch, Schafskäse, Peperoni und Oliven.

Infos: Goldbeker, Schinkelstraße 20, 22303 Hamburg; So–Do 10 bis 1 Uhr, Fr 10 bis 2.30 Uhr, So 10 bis 2 Uhr

9. Café Borchers: Die Bodenständigen

Im Borchers sind die Flammkuchen-Variationen so unprätentiös wie die Traditionsgaststätte selbst. Zum Klassiker mit Speck und Zwiebeln, zur Variante Diavolo mit Chorizo und Chilischmand oder dem Flammkuchen Caesar, der mir Hähnchenbruststreifen und Bacon zubereitet, gibt’s hier ein Frischgezapftes.

Infos: Café Borchers, Geschwister-Scholl-Straße 1, 20251 Hamburg; Mo–Do 12 bis 24 Uhr, Fr–Sa 12 bis 1 Uhr, So 12 bis 23 Uhr

10. La Chance: Die Ungewöhnlichen

Das La Chance ist seit vielen Jahren eine der ersten Adressen für alle Freunde der internationalen Fusionküche. Hier werden französische Einflüsse mit denen aus der marokkanischen oder libanesischen Kochtradition miteinander verbunden. Und so ist es nur logisch, dass auch der französische Flammkuchen in Hamburgs La Chance orientalisch angehaucht serviert wird – mit Falafel, Tabouleh und Hummus. Ungewöhnlich und gut!

Infos: La Chance, Wexstraße 33, 20355 Hamburg; Mo–Fr 11 bis 23 Uhr, Sa 12 bis 23 Uhr, So 17 bis 23 Uhr

La Chance )

Noch hungrig? Die besten Burger in Hamburg

Ihr seid noch nicht satt und mögt's außerdem lieber deftig? Dann gibt es hier unsere Tipps, wo ihr die besten Burger in Hamburg findet. Und die beste Currywurst in Hamburg. Und den besten Döner in Hamburg. Guten Appetit!

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.