(© Shutterstock/J.Pitzka )

Hamburgs Bojenmänner sind zurück: 3 spannende Fakten

Wenn die Temperaturen steigen, kehren nicht nur die Schwäne auf die Alster zurück. Auch die "Vier Männer auf Bojen" verlassen ihr Winterquartier in Finkenwerder und treiben jetzt wieder auf dem Wasser. Was ihr über die Jungs wissen müsst, lest ihr hier.

Seit 1993 kündigen Stephan Balkenhols "Vier Männer auf Bojen" in Hamburg den nahenden Frühling und Sommer an. Jedes Jahr, wenn die Temperaturen steigen, kehren die Holzskulpturen aus ihrem Winterquartier in Finkenwerder zurück, um Einheimische und Touristen in Staunen zu versetzen. Denn auf den ersten Blick könnte man meinen, auf der schwankenden Boje stünde wirklich ein Mensch. Hier kommen drei Fakten über die vier Jungs.

1. Die Standorte

Die spektakulären Standorte – auf der Außenalster (östliche Uferpromenade), der Elbe (Höhe Strandperle), der Süderelbe (östlich der Brücke des 17. Juni in Harburg) und am Serrahn in Bergedorf – sind ein bewusster Gegensatz zur Ruhe und Emotionslosigkeit der Männer.

2. Das Material

Die Figuren hat Balkenhol jeweils aus einem Eichenstamm gehauen. 2,40 Meter sind sie hoch – und wiegen pro Stück mehrere Tonnen. Bis Oktober bleiben die Skulpturen auf ihren Bojen im Wasser. Dann kehren sie zurück nach Finkenwerder, wo der Künstler ihnen einen neuen Anstrich verpasst – damit sie auch im nächsten Jahr wieder den Frühling in Hamburg einläuten können.

3. Das Design

Den vier Skulpturen hat der Künstler absichtlich keinen speziellen Ausdruck verliehen: Weder Kleidung noch Körperhaltung oder Mimik erzählen eine Geschichte. Bei genauerem Hinsehen fallen dann auch die groben Kanten der Figuren auf, eine Besonderheit des Naturmaterials Holz. Die Oberflächen der Skulpturen hat Balkenhol nicht geglättet. Das Geheimnisvolle der "Vier Männer auf Bojen" zu entdecken, will er dem Betrachter überlassen.

Auch zurück auf dem Wasser: Die Alsterschwäne in Hamburg

Nicht nur die Bojenmänner, auch die Alsterschwäne haben ein Winterquartier. Was ihr sonst noch über die weiß-gefiederte Flotte wissen müsst, lest ihr hier: 5 spannende Fakten über die Alsterschwäne in Hamburg.

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.