Unsplash / Van Thanh )

You are the Dim to my Sum: Unsere Top 5 für die chinesischen Leckerbissen

Ihr habt Lust auf asiatisch, wollt aber keine Ente süß-sauer? Dann probiert es doch mal mit chinesischen Tapas! Wir verraten euch, wo es die besten Dim Sum in Hamburg gibt.

1. Dim Sum in Hamburg: Kantonesische Spezialitäten gibt's im Dim Sum Haus

Lust auf gute Dim Sum in Hamburg? Dann ab ins Dim Sum Haus! Mit "Authentisch Chinesisch seit 1964" wirbt das Restaurant, in dem original kantonesische Spezialitäten serviert werden. Und tatsächlich wird es heute bereits in dritter Generation geführt. Neben allerhand Klassikern wie Ente, gebratenen Nudeln oder Reis, gibt es auch Dim Sum. 31 verschiedene chinesische Leckerbissen stehen hier zu Auswahl. Wie wäre es zum Beispiel mit der gedämpften Teigtasche "Fan-Go", gefüllt mit Nüssen und Fleisch? Oder den "Buddha-Rollen": Tofuhaut gefüllt mit chinesischen Pilzen und Bambus?

Infos: Dim Sum Haus, Kirchenallee 37, 20099 Hamburg; täglich 12 bis 23 Uhr

2. SomeDimSum: Für die Dumpling-Fans unter euch

SomeDimSum gilt als eine der Top-Adressen, wenn es um Dumplings geht. Von außen eher unscheinbar, überrascht das kleine Lokal von innen mit einer zwar minimalistischen, aber gut abgestimmten Einrichtung. Rote Lampions inklusive. Beim Blick in die Karte aber nicht enttäuscht sein – die Auswahl ist recht überschaubar. Dafür schmeckt jedes einzelne Gericht unfassbar lecker! Entscheiden müsst ihr jetzt nur noch, ob ihr drei, sechs oder neun Dumplings pro Füllung wollt, was überhaupt rein soll und ob das ganze am Ende gebraten oder gedämpft wird. Nehmt am besten ein paar Freunde mit, dann könnt ihr verschiedene Varianten ausprobieren.

Infos: SomeDimSum, Weidenallee 60, 20357 Hamburg; Di–Fr 12 bis 15 Uhr und 17.30 bis 22 Uhr, Sa+So 14 bis 22 Uhr

3. Herr He: Originelle Dim Sum in Hamburgs Zentrum

Allein optisch hebt sich Herr He von vielen anderen asiatischen Restaurants ab: Keine Drachen-Tapete an den Wänden oder kleine Buddha-Statuen und Winkekatzen, die überall im Raum verteilt sind. Statt dessen setzt man hier auf eine cleane Einrichtung und gut platzierte Bilder. Aber wir sind ja nicht zum Gucken hier, sondern zum Essen! Hier gibt's Dim Sum für Hamburger Gourmets, zum Beispiel gedämpfte Brötchen mit süßer Bohnenpaste oder Lotuspaste. Aber auch gebackene Wan-Tan Teigtaschen, gefüllt mit Bambus und Garnelen. Und was sagt ihr zu mit Rinderhack gefüllten Reisteigrollen?

Infos: Herr He, Ernst-Merck-Straße 10, 20099 Hamburg; Mo+Mi–Fr 12 bis 16 Uhr und 17.30 bis 22.30 Uhr, Sa+So 12 bis 22.30 Uhr

4. Nicht "Ahnma", Man Wah!

Lasst euch von der Lage auf'm Kiez nicht abschrecken: Bei Man Wah könnt ihr richtig gute Dim Sum in Hamburg essen! Ob ihr euch nun für gedämpfte Reisteigtaschen mit Gemüsefüllung, gedämpfte Rinderhackklöße oder Backbrötchen gefüllt mit geröstetem Schweinefleisch entscheidet – ihr werdet es sicher nicht bereuen. Das findet übrigens auch Drei-Sternekoch Kevin Fehling. Der hat das Man Wah nämlich zum besten Asiaten Hamburgs gewählt. Und falls ihr mal Lust habt etwas neues auszuprobieren, dann seid ihr hier an der richtigen Adresse: Auf der Karte stehen gesalzene Hühnerfüße.

Infos: Man Wah, Spielbudenplatz 18, 20359 Hamburg; Mo–So 12 bis 2 Uhr

5. Eine der besten Adressen für Dim Sum in Hamburg: Xiao Xiang

Zugegeben: Wer auf der Suche nach leckeren Dim Sum in Hamburg ist, wäre am Xiao Xiang sicher achtlos vorbeigelaufen. Überwuchert von Efeuranken sieht das Lokal nicht unbedingt einladend aus. Und auch drinnen ist der Efeu sehr präsent. Doch viele Hamburger schwören auf diesen Laden: Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist nahezu unschlagbar, der Service nett und das Essen – einfach großartig! Vor allem die Dim Sum haben es den Besuchern angetan. Die bekommt man nämlich, so der O-Ton, auch in China kaum besser. Probiert doch mal den "Lo Pak Gou" (gebratene Rettichkuchen), "Ha Gao" (gedämpfte Reisteigtaschen gefüllt mit Krabben, Bambus und grünem Speck) oder "Gao Choi Gao" (gedämpfte Reisteigtaschen mit Knoblauch und Krabben).

Infos: Xiao Xiang, Lehmweg 35, 20251 Hamburg; Mo–So 12 bis 23 Uhr

Noch mehr Asiatisch: Wie wär's mit Ramen in Hamburg?

Nicht nur in Sachen Dim Sum hat die Stadt einiges zu bieten: Wie wär's mal mit Ramen in Hamburg? Und werft doch mal einen Blick auf unsere Liste mit chinesischen Restaurants in Hamburg.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.