kiekmo )

U1 für zehn Wochen gesperrt. So kommt ihr an euer Ziel

Der HVV baut mal wieder. Dieses mal ist die Strecke zwischen den Haltestellen Stephansplatz und Hauptbahnhof Süd dran. Insgesamt zehn Wochen sollen die Bauarbeiten hier dauern. Wie ihr dennoch an euer Ziel kommt, verraten wir hier.

Die Innenstadt soll peu à peu barrierefrei werden. Im Sommer will sich die Hochbahn deswegen den Jungfernstieg und die Steinstraße vornehmen. Dort sollen neue Aufzüge zwischen den Bahnsteigen und der Straßenebene gebaut werden. Um das zu realisieren zu können, muss die U1-Strecke zwischen den Haltestellen Stephansplatz und Hauptbahnhof Süd für zehn Wochen gesperrt werden. Los geht's am 8. Juni, die Fertigstellung ist für den 13. August 2020 geplant.

So erreicht ihr dennoch euer Ziel

Wer in dieser Zeit in die Innenstadt möchte, kann die Haltestellen Dammtor (S11, S21, S31), Gänsemarkt (U2), Jungfernstieg (U2, U4, S1, S3) oder Rathaus / Mönckebergstraße (U3) nutzen. Der HVV empfiehlt außerdem, dass Fahrgäste schon an den Umsteigepunkten Kellinghusenstraße / Wandsbek-Gartenstadt / Lübecker Straße (auf die U3) sowie Wandsbeker Chaussee (auf die S1) umsteigen, um in die Innenstadt zu gelangen. Wer zum Meßberg oder in die Steinstraße muss, soll die Buslinie 4 nehmen. Die wird in dieser Zeit von Brandswiete bis Hauptbahnhof Süd verlängert.

Noch mehr News aus dem HVV

Ihr wollt in Sachen HVV immer up-to-date sein? Dann checkt regelmäßig unsere Themenseite. Dort halten wir euch in Sachen Baustellen und Fahrpreiserhöhungen auf dem Laufenden.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und eure Erfahrung zu verbessern sowie Marketing zu betreiben. Mehr Infos findet ihr in der Datenschutzerklärung.