(© Philipp Rathmer )

Steffen Henssler eröffnet Restaurant an der Ostsee

Er kann's nicht lassen: Der Hamburger TV-Koch eröffnet schon wieder ein Restaurant. Diesmal einen Ableger des Ahoi-Restaurants an der Ostsee.

Er kriegt den Hals nicht voll. Das ist nicht böse gemeint, sondern der sonst eher abfällig gemeinte Ausdruck bezieht sich auf das Metier, in dem Steffen Henssler unterwegs ist: essen und trinken. Der Star-Koch ist mit seiner Kochschule und seinen Restaurants bereits an fünf Standorten in Hamburg vertreten, darunter das Henssler Go, das Kinneloa, das er zusammen mit dem Ex-Fußballprofi Marcell Jansen betreibt, sowie das Ahoi by Steffen Hennsler in der Spitalerstraße in der Nähe des Hauptbahnhofs. Letzteres soll jetzt einen Ableger bekommen: in Travemünde.

Ahoi by Steffen Henssler in Travemünde: Von Bowls bis Burger

Das neue Zuhause ist auf dem Priwall im neuen Bauprojekt Waterfront, einem neuen Luxus-Ferienresort an der Ostseeküste. Hier wird seit Monaten kräftig gebaut, die ersten Cafés sollen bald eröffnen. Das neue Ahoi by Steffen Henssler soll laut "Abendblatt" im Sommer an den Start gehen, einen genauen Termin gibt es aber noch nicht. Fest steht aber wohl, was dort serviert werden soll: Californian Streetfood. Also Bowls, Burger und Sushi. Im Hamburger Ahoi gibt's ja leckere Fish and Chips – ob die da auch auf der Karte stehen?

Geht immer: Sushi in Hamburg

Nicht nur Steffen Henssler hat sich auf hochwertiges Sushi spezialisiert. Schaut mal hier: Die besten Restaurants für Sushi in Hamburg. Wenn ihr mehr Wert auf Sterne statt Stars legt, dann findet ihr hier die besten Restaurants Hamburgs.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.