(© Unsplash / Lefteris Kallergis )

Turnschuh-Liebe: Hamburgs coolste Sneaker-Shops

Zur zerrissenen Jeans passen sie genauso wie zu Anzug und Kleid: Sneaker sind längst salonfähig geworden. Und haben schon viele Sammlerherzen geweckt. Vor allem die limitierten Modelle bringen das Blut der Sneakerfans in Wallung. Bei diesen 5 Sneaker-Dealern könnt ihr seltene Modelle und ausgefallene Designs ergattern.

1. Allike: Hamburgs Geheimtipp unter Sneaker-Fans

Zugegeben nicht die beste Einkaufslage, dafür aber ein echter Geheimtipp: In einem Hinterhof in Altona versteckt sich die Perle der Sneaker-Szene. Den Allike Concept & Sneaker Store kannten Fans der Szene einst nur aus dem Netz. Doch nach fünf Jahren Online-Verkauf wagte das Allike-Team den Sprung aus der virtuellen in die reale Welt. Seitdem gibt es in dem umgebauten Fotostudio mehr als 200 Sneaker-Modelle. Mit ein bisschen Glück ergattert ihr hier auch immer mal eines der streng limitierten Modelle. Dazu gibt's Klamotten und Accessoires von angesagten Designern aus der ganzen Welt. Und weil wir hier immer etwas jenseits des Mainstreams finden, gehört diese Hinterhof-Perle definitiv zu unseren Lieblingsshops.

Infos: Allike Concept & Sneaker Store, Virchowstraße 2 im Hinterhof, 22767 Hamburg; Mo–Sa 11 bis 19 Uhr

2. Animal Tracks: Feinste Sneaker und wilde Partys

Auch sie gehören zu Hamburgs feinsten Sneaker-Dealern: Bei Animal Track gibt es seit 2010 ausgefallene Designs und so manch limitiertes Modell, das die Herzen der Hamburger Sneakerfans ordentlich auf Trab bringt. Vor allem mit exklusiven Kollaborationen sorgt Animal Tracks immer wieder für Aufsehen, zum Beispiel als die Hamburgerin Henriette Wagener alias Tornschuhjette einen Schuh designte. Der Laden ist klar und schlicht, nichts soll von den Produkten ablenken. Außerdem gibt es jede Menge Platz für Ausstellungen und Partys. Die werden hier nämlich oft und gern von Hamburgs Sneaker-Szene gefeiert.

Infos: Animal Tracks, Große Theaterstraße 43, 20354 Hamburg; Mo–Sa 12 bis 19 Uhr

3. Glory Hole Sneakers Shop: Die Veteranen der Szene

Gute Laune gehört hier zum guten Ton – und das schon seit 2007. So lange gibt es nämlich schon Hamburgs Veteranen der Sneakerszene. Und weil sich die ständig weiter entwickelt, gehört Veränderung hier schon zum Konzept. Denn es gibt bei Glory Hole nicht nur coole Schuhe, sondern auch eine eigene Textilkollektion. Wer nicht nur den Mainstream an den Hacken haben will, ist hier genau richtig.

Infos: Glory Hole Sneakers Shop, Marktstraße 135, 20357 Hamburg; Mo–Fr 11 bis 19 Uhr, Sa 11 bis 19 Uhr

4. Snipes: Sneaker so weit das Auge reicht

Das Paradies für Sneakers-Fans: Bei Snipes gibt's Sneaker, Sneaker, Sneaker auf zwei Etagen. Und jede Menge coole Klamotten, Caps und Accessoires, damit der Style rundum auch perfekt ist. Mit 126 Stores in ganz Deutschland gehört Snipes zu den größten Sneaker-Läden. Der Vorteil: Es gibt immer ein riesiges Angebot im Sale. So könnt ihr also auch mit Glück noch richtig günstig außergewöhnliche Modelle schießen. Achtung: Ihr müsst Musik mögen. Im Store läuft die nicht gerade leise. Wer mag, legt dann aber auch gleich mal 'ne flotte Sohle aufs Parkett. Snipes gibt es auch im Mercado, Elbe Einkaufszentrum, Alstertal-Einkaufszentrum, Billstedt-Center und in der Hamburger Meile.

Infos: Snipes, Mönckebergstraße 25, 20095 Hamburg; Mo–Sa 10 bis 20 Uhr

5. Underpressure: Sneaker

Hamburgs zweites Zuhause der Graffiti-Künstler ist die Schanze. Doch nicht nur wegen der Kunst an der Wand, sondern auch wegen Underpressure. Der Laden bietet schließlich eine große Auswahl an Farben und Zubehör. Doch zwischen Spraydosen, Stiften, Vinyl, Caps und coolen Klamotten nehmen vor allem die Sneaker einen großen Raum ein. Wie Kunst werden sie farbenfroh an der Wand präsentiert. Sich hier nur für ein Modell zu entscheiden, ist eine echte Herausforderung.

Infos: Underpressure, Schanzenstraße 10, 20357 Hamburg; Mo–Fr 11.30 bis 20 Uhr, Sa 11 bis 20 Uhr

Schuhe aus Autoreifen

Ausgefallene Schuhe gibt es auch von der äthiopischen Marke soleRebels. Im ersten soleRebels-Flagstore in Hamburg könnt ihr die Fairtrade-Schuhe mit den Sohlen aus recycelten Autoreifen bekommen.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und eure Erfahrung zu verbessern sowie Marketing zu betreiben. Mehr Infos findet ihr in der Datenschutzerklärung.