Unsplash / Rhendi Rukmana )

Tschüss, schlechte Laune: 5 Tipps gegen den Winterblues in Bramfeld

Fünf Auswege für alle Bramfelder, die dieses ekelhaft nass-kalte Wetter und den grauen Himmel da draußen auch nicht mehr ertragen können.

"Sport & Spa": Eine Runde Sauna mit Whirlpool, bitte!

Ihr braucht dringend mal ein bisschen Wärme, um die Kälte der letzten Wochen aus euren Knochen zu bekommen? 20 Minuten bei 90 Grad in der finnischen Salzkristall-Sauna sollten das auf jeden Fall richten. Im Wellness-Bereich des Sport & Spa in Bramfeld gibt es gleich zwei davon. Dampfsauna und Whirlpool sorgen ebenfalls für entspannte Momente im Warmen, die euch das Hamburger Ekelwetter vergessen lassen.

Infos: Sport & Spa, Berner Chaussee 10, 22175 Hamburg; Mo–Do 8 bis 23 Uhr, Fr 8 bis 22 Uhr, Sa+So 9 bis 20 Uhr

"Bramfelder See": Der Jung muss an die frische Luft, die Deern auch

Auch wenn das jetzt nicht gerade verführerisch klingt: Perfekt gegen den Winterblues ist Bewegung an der frischen Luft. Vor allem an Tagen, an denen sich die Sonne doch kurz mal zeigt, solltet ihr einen Spaziergang einplanen. Ein ganz besonders hübscher Ort dafür ist der Bramfelder See, der auch liebevoll "Brami" genannt wird. Beim Blick aufs Wasser könnt ihr euren Vitamin-D-Haushalt ein bisschen auffüllen und das macht auf jeden Fall gute Laune.

Infos: Bramfelder Redder, 22177 Hamburg

"Mayuree Thaimassage": Ab in den Thailand-Kurzurlaub

Hände, die sanft wie kraftvoll euren Rücken durchkneten. Warmes Öl, das sich an eure Haut schmiegt. Der Duft von Räucherstäbchen, der den Raum erfüllt. Bei Mayuree Thaimassage fühlt ihr euch fast so, als wäret ihr dem Hamburger Winter für einen Moment nach Thailand entflohen. So entspannt wie ihr hier wieder rausgeht, seht ihr dann auch den Niesel und dichte Wolkendecken ganz entspannt.

Infos: Mayuree Thaimassage, Bramfelder Chaussee 369, 22175 Hamburg; Mo–Sa 10 bis 20 Uhr

"Freiluft-Käsefondue" auf Gut Karlshöhe: Sagt mal cheese!

Einmal pro Monat gibt es auf dem Gut Karlshöhe in Bramfeld etwas ganz und gar Wunderschönes: ein Käsefondue über offenem Feuer und unter freiem Himmel. In einen großen, gusseisernen Topf könnt ihr dann eure extralangen Fondue-Gabeln mit Brot versenken und dazu Bier und Wein genießen. Zeltplanen schützen euch vor Wind und Wetter. Spätestens nach der dritten Portion geschmolzenem Käse werdet ihr euch jedoch ohnehin im Käserausch befinden und gar nichts mehr mitbekommen von Dauerregen und Kälte.

Infos: Gut Karlshöhe, Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg

Heckmann / Sunder GbR )

"Maschenwunder": Mit Wollknäueln gemütlich machen

Der DIY-Trend ist bisher an euch vorbeigegangen? Macht gar nichts! Schade wäre es nur, wenn ihr nie erfahren würdet, wie befriedigend es ist, ein meterlanges selbstgestricktes Kunstwerk auf euch liegen zu haben, während sich das Wollknäuel immer weiter abrollt und sich das Klick-klack der Stricknadeln langsam anhört wie Musik in euren Ohren. Dazu inspirieren lassen könnt ihr euch wunderbar im Bramfelder "Maschenwunder". Der kleine Laden hat alles, was ihr für den Start eurer Handarbeit-Karriere so braucht, die Angestellten geben euch gerne ein paar Tipps.

Infos: Maschenwunder, Bramfelder Chaussee 235, 22177 Hamburg; Mo–Fr 10 bis 18 Uhr, Sa 10 bis 13 Uhr

Immer noch keine gute Laune?

Ihr habt jetzt alle Tipps ausprobiert und zieht immer noch eine Schnute, wenn ihr morgens energielos auf den Bus wartet? Wir haben noch mehr Tipps, was ihr bei Hamburger Schietwetter Schönes machen könnt.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und eure Erfahrung zu verbessern sowie Marketing zu betreiben. Mehr Infos findet ihr in der Datenschutzerklärung.