(© Sawan Kumar )

Traditionell-indisches Streetfood in Hamburg: "SVAAdish"

Palak Paneer, Tandoori Chicken und natürlich der obligatorische Mango Lassi: Die indische Küche gehört definitiv zu unseren Favoriten. Ein Glück, dass Hamburg im September 2020 ein neues indisches Restaurant dazu gewonnen hat. Bei SVAAdish bekommt ihr indisches Streetfood, das ihr sonst nur auf den Straßen Delhis findet.

SVAAdish: Vom Subkontinent an die Elbe

Für authentisches indisches Streetfood müsst ihr nämlich keinesfalls um die halbe Welt fliegen, sondern lediglich nach Hoheluft-Ost reisen. SVAAdish hat hier nämlich im September 2020 eröffnet und erfreut euch mit bestem indischen Essen in absolut stylischer Atmosphäre. Macht es euch gemütlich und taucht ab in die kulinarische Welt Indiens.

(© Sawan Kumar )

Ein Genuss für die Augen

Schon von außen macht SVAAdish einiges her, denn des Gebäude in dem sich das Restaurant befindet, ist komplett in schwarz gehalten. Sobald ihr das geräumige Lokal betretet, werdet ihr jedoch von orangen Wänden und einem bunt-gekachelten Boden, ausgefallenen Lampen und diversen Sitzmöglichkeiten überrascht. Man sieht: Hier war ein Profi am Werk! Die Inneneinrichtung ist super stylisch und hat nichts von einem altbackenem indischen Restaurant oder der HASPA-Filiale, die sich vorher in den Räumlichkeiten befand. Hier steht das moderne Indien im Vordergrund!

(© Sawan Kumar )

Und für den Gaumen

Doch natürlich kommen wir nicht hier her, um die coolen Möbel zu betrachten, sondern um uns durch indisches Streetfood zu schlemmen. Die hilfsbereiten Kellner bringen euch an euren Platz (Reservierung ist angesagt!) und schon könnt ihr euch überlegen, was euch aufgetischt werden soll. Bei den Drinks steht die Wahl zwischen Kurkuma-Lychee-Limonade, frischem Mango-Lassi und allerlei anderen Getränken. Zur Vorspeise gibt es riesige, mit Kartoffeln gefüllte Samosas an einem erfrischenden Joghurt-Minz-Chutney und Papri Chaat: Krosse Weizen-Kartoffel-Chips mit Kichererbsen, Joghurt und Granatapfelkernen. Die Portionen sind riesig und solltet ihr euch auf jeden Fall mit jemandem teilen, denn der Hauptgang steht schließlich noch bevor!

(© kiekmo )

SVAAdish nimmt dich mit auf eine kulinarische Reise

Noch Platz nach der Vorspeise? Dann wird's Zeit für ein herrlich leckeres Palak Curry mit Spinat und nach Wahl mit Tofu, Hühnchen oder Lamm. Außerdem könnt ihr bei SVAAdish Pav essen. Das sind typisch indische Burger, entweder mit Kartoffel- oder Käsepatty in Kichererbsen-Panade, dazu rote Zwiebeln und ein leckeres Chutney – köstlich! Doch lieber typisch indisch? Dann probiert euch im Veggie Corner durch leckere Dals, aromatische Biryani-Pfannen oder würzige Masala-Gerichte. Eins ist klar: Hier ist für jeden was dabei! Und wenn ihr dann immer noch hungrig seid, könnt ihr entweder noch eine leckere Portion Naan bestellen und die Reste vom Teller kratzen oder euch an indischem Eis probieren. Am Ende geht ihr auf jeden Fall satt und glücklich nach Hause!

(© kiekmo )

Auf den Geschmack von indischen Restaurants in Hamburg gekommen?

Kein Problem, die Hansestadt hat da einiges zu bieten! Wir haben noch weitere indische Restaurants in Hamburg für euch!

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und eure Erfahrung zu verbessern sowie Marketing zu betreiben. Mehr Infos findet ihr in der Datenschutzerklärung.