Fleischeslust: Im Meat Market kommt bestes Fleisch auf den Tisch – und in die Tüte Meat Market )

Top 5: Diese Restaurants in Hoheluft-Ost müsst ihr probieren

Ein Restaurant in Hoheluft zu finden, ist nicht schwer. Das richtige zu finden, dagegen … nun ja, eigentlich auch nicht. Denn vor allem im Stadtteil Hoheluft-Ost tummelt es sich vor grandiosen Locations für jeden Geschmack.

1. Das Restaurant in Hoheluft für Köstlichkeiten: Küchenfreunde

Kalbsragout in Rieslingrahm mit grünem Spargel, Kirschtomaten und Kartoffelstampf? Weizentortilla mit Taboulé, frischer Minze, Blumenkohl-Falafel und Kurkuma-Dressing? Oder doch lieber Hühnerfrikasse mit Frühlingsgemüse, Spargel und Basmatireis? Die Speisekarte des Küchenfreunde liest sich wie das Who's Who der Köstlichkeiten. Bei dem Restaurant in Hoheluft kommt ehrliches, handgemachtes Essen mit Zutaten aus der Region auf den Tisch. Kein Wunder, denn hinter dem Konzept steht kein geringerer als Hannes Schröder, dem auch das wunderbare Was wir wirklich lieben in Laufnähe gehört.

Infos: Küchenfreunde, Lehmweg 30, 20251 Hamburg; Mo–Fr 12 bis 15 Uhr & 18 bis 23 Uhr, Sa 18 bis 23 Uhr

2. Spannender Italiener nahe der Hoheluftchaussee: Pavoni

Von außen relativ unscheinbar, entpuppt sich dieses italienische Restaurant in Hoheluft als eines der spannendsten der Stadt. Dafür sorgt nicht nur kompromisslose Qualität bei den Zutaten, sondern auch eine täglich wechselnde, kleine Speisekarte, die lediglich auf einer Tafel zu finden sind. Die Speisen? Alles andere als Standard. Deshalb nimmt sich der charmante Service auch jedes Mal extra viel Zeit, jedem Gast die Tagesgerichte zu erklären. Immer ein Geschmackserlebnis: die Pasta. Hausgemacht, tiefgelb und in Variationen wie man sie zum Teil noch nie gegessen hat.

Infos: Pavoni, Löwenstraße 12, 20251 Hamburg; Di–Sa 17.30 bis 23 Uhr, So 17 bis 22 Uhr

3. Dänisches Flair in Hoheluft: Lund

Wenn zwei Brüder aus Kopenhagen gemeinsame Sache machen, kommt etwas Designiges und Leckeres dabei heraus. So ist es zumindest bei den Brüder Lund. Christoffer und Frederik verschönern euch mit moderner, skandinavischer Küche den Feierabend. Jeden Monat kreieren sie ein neues Menü für ihre Gäste. Und darauf darf auch angestoßen werden: mit einer kleinen, aber feinen Weinauswahl.

Infos: Lund, Eppendorfer Weg 283, 20251 Hamburg; Di–Sa 18 bis 00 Uhr

4. Fleisch, Fleisch, Baby: Meat Market

Im Meat Market an der Hoheluftchaussee dürften Fleischliebhaber so ziemlich alles bekommen, was sie begehren – für zu Hause und bei einem Restaurantbesuch. Denn der Meat Market ist Fleischfachhandel und Bistro in einem. In der Theke liegen vom Fleisch für den täglichen Bedarf bis hin zu exquisiten Fleischsorten alles, was das Herz fleischverliebter Jungs und Deerns ein bisschen höherschlagen lässt. Ihr habt euer Steak-Objekt der Begierde entdeckt und könnt es gar nicht mehr abwarten, es zu probieren? Das Team vom Meat Market schmeißt es euch gerne direkt auf den Grill. Speisen wie handgeschnittenes Tatar und ein richtig guter Burger machen den kleinen Laden zu einer runden Sache.

Infos: Meat Market, Hoheluftchaussee 30, 20253 Hamburg; Mo–Sa 11 bis 22 Uhr

5. Piment: Ausgezeichnetes Sterne-Restaurant in Hoheluft

Ein Restaurant in Hoheluft darf in dieser Liste natürlich auf keinen Fall fehlen: das Piment. Seit mehreren Jahren gehört die feinste Adresse für französisch-marokkanische Küche zu den Sterne-Restaurants Hamburgs. Dass die mehr bereithält als so manche Adresse für Falafel in Hamburg, zeigt ein Blick auf die Speisekarte. Rosenblüten, Wildtatar, Couscous, geschmortes Kalb – Küchenchef Wahabi Nouri und sein Team zaubern hier orientalische Gaumenfreuden, die jeder mal probiert haben sollte.

Infos: Piment, Lehmweg 29, 20251 Hamburg; Mo–Di & Do–Sa 19 bis 23 Uhr

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.