Alexander Zverev of Germany holds up the trophy after defeating Novak Djokovic of Serbia in their ATP World Tour Finals singles final tennis match at the O2 Arena in London, Sunday Nov. 18, 2018. (AP Photo/Tim Ireland) | (© picture alliance/AP Photo )

Top 5: Das sind unsere Hamburger des Jahres 2018

Welche Persönlichkeiten haben uns 2018 bewegt oder beeindruckt? Hier sind kiekmos (ganz subjektive) Top 5 der "Hamburger des Jahres 2018".

Thole-Wickler: Furioses Beachvolleyball-Duo

Eine wirklich fulminante Saison legte 2018 das Beachvolleyball-Nationalteam Julius Thole und Clemens Wickler hin. Los ging's damit, dass sie mit einer Wildcard beim World-Tour-Finale am Hamburger Rothenbaum starteten – und erst im Halbfinale den Top-Favoriten aus Norwegen unterlagen. Kurz darauf gewannen die beiden Sportler vom Eimsbütteler Turnverein (ETV) in Timmendorf den Deutschen Meistertitel. Zu Recht wurden sie deshalb an der Seite von Ruderer Thorben Johannesen zu "Hamburgs Sportlern des Jahres" erklärt. Herzlichen Glückwunsch auch von uns.

Mehr Infos unter www.thole-wickler.de.

Katja Benrath: Ein bisschen Oscar-Glamour für Hamburg

Nein, gewonnen hat Katja Benrath den Oscar dann doch nicht. Leider, denn ihr Kurzfilm "Watu Wote", für den sie für die begehrteste Filmtrophäe nominiert wurde, ist ein wirklich beeindruckendes Werk. Sehr bewegend hat Katja Benrath hier den Überfall islamistischer Terroristen auf einen Reisebus an der somalisch-kenianischen Grenze nachgedreht, bei dem muslimische Passagiere unter Einsatz ihres Lebens christliche Mitreisende schützten – ein beeindruckendes Beispiel für Menschlichkeit und Zivilcourage. Mehr über "Watu Wote – All of Us" könnt ihr hier nachlesen. Ihr dürft euch übrigens auf eine neue Regiearbeit von ihr freuen: Katja Benraths erster Langfilm, die moderne Pippi-Langstrumpf-Geschichte "Rocca – Verändert die Welt", wurde 2018 in Hamburg gedreht und startet am 21. März 2019 in den Kinos.

Klaus von Dohnanyi: Mit 90 Jahren "Hanseat des Jahres"

Klaus von Dohnanyi ist in Hamburg ja quasi eine Legende. Von 1969 bis '81 war er Mitglied des Bundestags, von 1972 bis '74 Bildungsminister und von 1981 bis '88 Erster Bürgermeister unserer Hansestadt. In diesem Jahr wurde von Dohnanyi 90 Jahre alt. Happy Birthday! Das Hamburger Abendblatt zeichnete den Politiker als "Hanseat des Jahres" aus. Wohl wahr: Hanseatischer geht's wirklich kaum. Obwohl – Helmut Schmidt wäre an dieser Stelle natürlich ebenfalls zu nennen. Der Altkanzler wäre am 23. Dezember 2018 runde 100 Jahre alt geworden.

Alexander Zverev: Der erste ATP-Sieg nach 23 Jahren

Sport, die zweite: Alexander "Sascha" Zverev gelang 2018 Historisches: Er gewann als erster Deutscher seit Boris Becker im Jahr 1995 das ATP-Finale in London, und das mit gerade einmal 21 Jahren. Ihr habt hoffentlich auch vor dem Fernseher mitgefiebert? Mittlerweile hat sich der Hamburger in den Top 5 der Weltrangliste etabliert. Jetzt fehlt eigentlich nur noch ein Grand-Slam-Sieg. Ob dieser 2019 folgt? Wir sind gespannt.

Uta Stammer: Legende des Ohnsorg-Theaters

Uta Stammer gehörte quasi zur Einrichtung des Ohnsorg-Theaters. 36 Jahre lang spielte sie in dem Volkstheater, in insgesamt mehr als 80 Rollen. Unvergessen ihre Verkörperung der "Mutter Courage"! Im Juni 2018 starb die Vollblutschauspielerin mit nur 69 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit. Wir behalten sie als große Künstlerin im Gedächtnis.

Gutes tun: Diese Vereine verdienen eure Unterstützung

Einen Orden verdient hätten definitiv die vielen Ehrenamtlichen, die Tag für Tag in Vereinen oder Organisationen mithelfen, unterstützen und die Dinge am Laufen halten – ohne sie wäre unsere Welt sehr viel dunkler. Vielleicht wollt ihr euch im neuen Jahr auch engagieren? Bei diesen Hamburger Vereinen könnt ihr ehrenamtlich Gutes tun.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.