Marc A. Sporys/Unsplash )

Top 3: Hochzeitslocations in Hamburg-Bahrenfeld

Ihr wollt in Hamburg heiraten und habt keine Ahnung, wo ihr mit der Suche nach einer passenden Location anfangen sollt? Wie wäre es mit Bahrenfeld und einer dieser drei wunderbaren Orte zum Feiern?

Die klassische Hochzeit: Das Bauernhaus

Ihr wünscht euch eine rustikale Hochzeit in idyllischer Umgebung, aber doch zentral? Dann ist das Bauernhaus die perfekte Wahl. Bis zu 120 Personen finden hier ohne Probleme Platz. Das Bauernhaus liegt direkt neben der Volksparkarena. Das hat zwei Vorteile: Zum einen finden sich rund um die Location unzählige Foto-Hotspots – nicht nur der weitläufige Volkspark an sich ist damit gemeint, auch der nahegelegene Rosengarten eignet sich perfekt für ein romantisches Paarshooting. Zum anderen kann bis in die frühen Morgenstunden lautstark gefeiert werden – das stört hier wirklich niemanden. Die Preise sind moderat, das Essen nicht überragend, aber anständig. Tipp: Jeden Sonntag gibt es von 11 bis 15 Uhr einen Brunch – die perfekte Gelegenheit, um den Raum belebt zu erleben und das Essen schon ml anzutesten.

Infos: Das Bauernhaus, Nansenstraße 82, 22525 Hamburg

Die stilvolle Hochzeit: Landhaus Flottbek

Etwas gediegener und entsprechend hochpreisiger lässt es sich mit bis zu 80 Gästen im Landhaus Flottbek in der Brasserie HYGGE feiern. Den Namen trägt das Restaurant zu Recht. Der Raum im modernen Landhausstil ist der Inbegriff der Gemütlichkeit. Die Holzbalken, der rustikale Dielenboden und die moderne Bar ergeben ein sehr harmonisches und stilvolles Bild. Im Sommer könnt ihr eure Gäste in dem gemütlichen Bauerngarten empfangen. Im Winter begeistert ihr sie mit einem Willkommensdrink vor offenem Kamin. Ihr wollt euch kirchlich trauen lassen? Dann schaut euch mal die nur rund 100 Meter entfernte Flottbeker Kirche an. Sowohl das Landhaus als auch die Kirche sind bei Paaren sehr beliebt. Deswegen gilt: am besten bereits ein Jahr im Voraus anfragen.

Infos: Landhaus Flottbek, Baron-Voght-Straße 179, 22607 Hamburg

Die coole Hochzeit: Tangostudio el abrazo

Wer keine Lust hat auf eine 0815-Hochzeit und Ausschau hält nach dem gewissen Etwas, ist hier goldrichtig: Mitten im Bahrenfelder Industriegebiet in einem versteckten Innenhof ist das Tangostudio el abrazo zu Hause. Tanzstudio? Klingt erst mal eher steif und unspektakulär. Das trifft auf das el abrazo aber gar nicht zu. Das Studio gleicht einem Industrieloft. Draußen unebenes Kopfsteinpflaster und heruntergekommene Fassaden, drinnen schickes, großräumiges Studio mit massiven Backsteinsäulen. Das Inventar ist wild zusammengewürfelt, aber trotzdem irgendwie stimmig. Eine großzügige Bar sowie ein breites DJ-Pult runden das Bild ab. Hier bezahlt ihr nur 1.600 Euro Miete und könnt alles andere selbst organisieren oder einen Caterer eurer Wahl beauftragen. Fazit: der perfekte Ort für die alternative self-made Hochzeit für bis zu 120 Personen.

Infos: Tangostudio el abrazo, Beerenweg 1d, 22761 Hamburg

Extra-Tipp: Das Prosecco-Mobil für eure Feier

Kennt ihr schon Fräulein GLYCK, Hamburgs erstes und einziges Prosecco-Mobil? Mit den drei Rädern und dem Retrolook fällt die hellblaue Piaggio Ape sofort ins Auge. Die mobile Bar zapft den Prosecco frisch und gekühlt direkt vom Fass. Wir finden: Eine charmante Idee, um euren Hochzeitsgästen on top noch etwas zu bieten oder um die Braut beim Junggesellinnenabschied zu überraschen. Funktioniert bestimmt gut als "Anheizer". In diesem Sinne: Stööößchen!

Die drei Gründerinnen des Prosecco-Mobils im Einsatz (© Swanhild Kruckelmann )

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.