(© Unsplash / Mehdi-Thomas BOUTDARINE )

Tonndorf entdecken: 5 sehenswerte Orte im unterschätzten Stadtteil

Von wegen langweilig! Tonndorf wird gerne mal belächelt, dabei hat der Stadtteil einiges zu bieten. Grüne Oasen, faszinierende Unterwasserwelten und Scheinwerferlicht: 5 Orte, die unbedingt einen Ausflug wert sind.

1. Fernsehluft schnuppern im Studio Hamburg

Mitten in Tonndorf befindet sich das Studio Hamburg. In der Produktionsfirma entstehen Filme und Serien wie "Tatort", "Das Traumschiff" oder "Rote Rosen" – und ihr könnt dabei sein. Shows wie "Kaum zu glauben" mit Kai Pflaume oder "Das Quizduell" mit Jörg Pilawa werden vor Publikum aufgezeichnet. Tickets gibt es hier.

Infos: Studio Hamburg, Jenfelder Allee 80, 22043 Hamburg

2. Thailändische Kultur erleben im Wat Buddhabharami

Von außen wirkt der Sitz des Thailändisch-Deutschen-Kulturvereins nicht besonders auffällig. Im Inneren des buddhistischen Tempels fühlt ihr euch dann schon eher wie an eine religiöse Stätte mitten in Südostasien versetzt. Der Verein hat sich die Pflege der thailändischen Kultur auf die Fahne geschrieben, der Tempel soll eine Begegnungsstätte und ein Anlaufpunkt für Thailänder sein, die im Ausland leben. Bei Kursen oder auch Festen sind Besucher jeder Religion grundsätzlich herzlich willkommen.

Infos: Wat Buddhabharami, Wöschenhof 11, 22045 Hamburg

3. Den Sommer genießen im Freibad Ostende

Tonndorfer verbringen ihren Sommer wie auf dem Land: Mitten im Grünen könnt ihr hier im sauberen Natursee planschen, euch am Strand oder auf den grünen Liegewiesen entspannen oder mit euren Kindern toben. Dazu bietet das Freibad Ostende einige Annehmlichkeiten wie Sanitäranlagen, einen Kiosk und Schließfächer. So kann der Sommer kommen!

Infos: Freibad Ostende, Tonndorfer Strand 37, 22045 Hamburg; Saison vom 17. Mai bis 1. September, täglich von 9 bis 19 Uhr. Bei schlechtem Wetter öffnet das Freibad um 12 Uhr

4. Fische gucken im Aquarium Tonndorf

Das Aquarium Tonndorf ist eigentlich ein Fischgeschäft und kein Zoo. Wer Freude an Wasserbewohnern hat, wird sich hier aber ganz sicher wohlfühlen, denn die Auswahl an Fischen, Pflanzen und Co. ist riesig. Und wer weiß, vielleicht kommt ihr beim Gucken auf den Geschmack und nehmt direkt ein eigenes Aquarium mit nach Hause. Die Beratung ist jedenfalls so gut, dass ihr nicht viel falsch machen könnt.

Infos: Aquarium Tonndorf, Stein-Hardenberg-Str. 9-13, 22045 Hamburg; Mo–Fr 12 bis 20 Uhr, Sa 10 bis 18 Uhr

5. Durchatmen im grünen Gürtel

Zwischen Wandse und Rahlau befindet sich der herrlich grüne Eichtalpark, der einfach kein Ende zu nehmen scheint. Von Tonndorf aus könnt ihr Richtung Westen am Wasser entlang bis zur Alster joggen, radeln oder wandern und Hamburg dabei von seiner schönsten und vor allem grünsten Seite aus kennenlernen.

Infos: Eichtalpark, zwischen Walddörferstraße, Bei der Hopfenkarre, Ahrensburger Straße und Kedenburgstraße, 22041 Hamburg

5 völlig unterschätzte Stadtteile in Hamburg

Nicht nur Tonndorf sollte viel mehr gefeiert werden: 5 völlig unterschätzte Stadtteile in Hamburg, die ihr unbedingt auf dem Schirm haben solltet.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und eure Erfahrung zu verbessern sowie Marketing zu betreiben. Mehr Infos findet ihr in der Datenschutzerklärung.