(© Shutterstock / Ina Fischer)

3 tolle Möglichkeiten zum Boßeln in Hamburg

Gebt euch die Hartgummikugel und geht mit Freunden, Familie oder Kollegen boßeln in Hamburg und Umgebung! Der friesische Volkssport an der frischen Luft bringt nämlich Riesenspaß. kiekmo verrät, wo Anfänger mit Profiunterstützung boßeln können.

Boßeln in Hamburg-Ohlstedt mit BOSSELN FOR FRIENDS

Richtig schön boßeln in Hamburgs Umgebung könnt ihr dank BOSSELN FOR FRIENDS. Die Organisatoren bieten nämlich vier schöne Boßelstrecken in ländlicher Umgebung an. Zwei davon befinden sich direkt in Hamburg: eine führt durch Ohlstedt, die andere durch Rissen. Zwei weitere Boßelstrecken liegen kurz hinterm Stadtrand, und zwar bei Tangstedt und Barmstedt. Für eure Tour könnt ihr euch vom Veranstalter ein individuelles Angebot erstellen lassen – oder ab acht Personen einfach das Rundum-sorglos-Paket für 37 Euro nutzen. Es beinhaltet unter anderem Folgendes: Leihausrüstung mit Kugeln, Bollerwagen und Kraber (Hilfsmittel, um verirrte Kugeln zu bergen) sowie eine Verpflegung mit Getränken, "Boßelschluck" und Snacks. Im Anschluss gibt's lecker Essen in einem Landgasthof.

Durch Obstplantagen boßeln im Alten Land

Ihr habt Lust, vor den Toren Hamburgs im Alten Land zu boßeln? Gute Idee: Viele Obsthöfe bieten Boßeltouren an. Zum Beispiel der Hof Lefers im schönen Jork. Dort könnt ihr auf einer drei Kilometer langen Strecke durch Obstplantagen spazieren und die Hartgummikugeln vor euch herwerfen. Die Veranstalter stellen euch Bollerwagen und Ausrüstung sowie eine Auswahl an Getränken und Essen zur Verfügung. Da ihr euch im Alten Land befindet, habt ihr allerlei Fruchtiges zur Auswahl, von Apfelbrot und -chips über Apfelsaft bis hin zum Altländer Obstler. Nach der halben Strecke könnt ihr euch am Wendepunkt bei Picknick, Suppe oder Kaffee und Kuchen stärken. Gruppen zwischen zwölf und 20 Personen zahlen inklusive Spielanleitung, Ausrüstung und Betreuung einen Basispreis von acht Euro pro Person. Die Verpflegung kostet jedoch extra.

Mit teamgeist boßeln im Hamburger Stadtpark

Wer mit seinen Kollegen gern mal durch den Stadtpark boßeln möchte, kann sich an die Veranstalter von teamgeist.com wenden. Die stellen für 39 Euro pro Person die Ausrüstung, Softgetränke und Bier sowie Regenponchos, die erfahrungsgemäß in Hamburg spontan gern mal zum Einsatz kommen. Selbstverständlich werdet ihr fachkundig von erfahrenen Teamguides betreut. Am Ende wird die siegreiche Mannschaft feierlich geehrt und bekommt einen Pokal. Neben dem Stadtpark bieten die Veranstalter noch eine Reihe weiterer Strecken durch Hamburg und Umgebung an, unter anderem durch die Harburger Berge der den Volkspark.

Falls ihr lieber drinnen seid: Bars in Hamburg

Wer keine Lust auf draußen sein hat, kann es sich natürlich auch drinnen mit einem alkoholischen Getränk gemütlich machen. Wir verraten euch, wo ihr die besten Bars in Hamburg findet.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und eure Erfahrung zu verbessern sowie Marketing zu betreiben. Mehr Infos findet ihr in der Datenschutzerklärung.