(© Shutterstock / finwal89 )

Tolle Fotospots in Bahrenfeld, an denen Alt und Neu zusammentreffen

Bahrenfeld gilt eigentlich als ein schönes, ruhiges und grünes Wohngebiet. Das stimmt auch. Allerdings bietet der Stadtteil dazu noch einige interessante Fotospots, wo alte Gemäuer und moderne Architektur aufeinandertreffen.

1. Der Steinke Sportwagenservice

Zugegeben, dieser Fotospot befindet sich eigentlich noch in Ottensen an der Grenze zu Bahrenfeld, bietet dafür aber einen besonders ungewöhnlichen Anblick: Alte Luxus-Sportwagen stehen vor einem zinnoberroten Backsteingemäuer – und im Hintergrund türmt sich ein moderner Gebäudeblock gen Himmel auf. Wer im richtigen Winkel steht, kann so einen alten Ferrari vor einem traditionellen Klinkerbau mit dem weißen Fast-Wolkenkratzer ablichten. Die Rede ist von der Szenerie des Steinke Sportwagenservice in Verbindung mit dem (Noch-)Sitz der Euler-Hermes-Versicherungsgesellschaft. Viele Bilder gibt es von dem einmaligen Anblick nicht – seid schnell und sichert ihr euch damit einige Instagram-Herzen. Denn der "Weiße Riese" weicht bald einem Klinkerbau und wird voraussichtlich 2020 abgerissen.

Infos: Die Gegend rund um die Friedensallee 128 sollte euch mit etwas Feingefühl den richtigen Blickwinkel präsentieren.

2. Der Rapunzelturm

Er ist eine kleine Berühmtheit und scheint wie aus einem Grimm-Märchen: der Wasserturm von Bahrenfeld. Gerne wird das Gebäude von den Hamburgern auch Rapunzelturm genannt – denn ihr könnt wie eine Disney-Prinzessin drin wohnen. Wer sich dagegen nur mit dem Äußeren zufrieden gibt, der findet den fast mittelalterlich wirkenden Märchen-Traum inmitten einer Wohngegend. Drum herum gibt es ein bisschen Grün und weiß-ocker-graue Häuserreihen. Ein bisschen Mittelalter gemixt mit 1970er-Jahre-Betonchic – sieht man auch nicht alle Tage.

Infos: Den Wasserturm findet ihr auf dem Theodorhof in Bahrenfeld.

3. Die S-Bahnstation Bahrenfeld

Der "Weiße Hai" dominiert das Bild des Stadtteils – das wird euch auch direkt klar, wenn ihr an der S-Bahn-Station Bahrenfeld aussteigt. Der Hai ist der bereits oben erwähnte Sitz der Versicherungsgesellschaft Euler Hermes. Und wenn ihr gegenüber der S-Bahnstation Bahrenfeld steht, bietet sich euch ein phänomenaler Anblick: der helle Riese mit der süßen Bahnstation im Hexenhäuschen-Stil davor. Fährt dann auch noch ein Zug ein, vereinen sich visuell gleich mehrere Jahrhunderte.

Infos: Von der Friedensallee aus habt ihr die beste Sicht auf Hexenhäuschen, Euler-Hermes-Hochhaus und einfahrende S-Bahnen.

Noch mehr Fotospots rund um Hamburg

Bahrenfeld ist euch zu weit weg? Auch diese 5 Orte in Billstedt sind richtig fotogen. Und falls ihr auf der anderen Seite der Elbe unterwegs seid: Die 5 schönsten Fotospots in und um Finkenwerder. Schönes Knipsen!

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und eure Erfahrung zu verbessern sowie Marketing zu betreiben. Mehr Infos findet ihr in der Datenschutzerklärung.