(© Miniaturwunderland Hamburg )

Tolle Aktion: Im Januar umsonst ins Miniatur Wunderland!

Nicht jeder kann sich den Eintritt ins Miniatur Wunderland leisten. Deshalb lädt das beliebte Ausflugsziel im Januar alle Menschen, die jeden Euro zwei Mal umdrehen müssen, kostenlos zu sich ein.

15 Euro kostet der Eintritt in das Miniatur Wunderland für Erwachsene. Normalerweise. Denn im Januar wartet das beliebte Ausflugsziel in der Speicherstadt mit einer besonderen Aktion auf.

Um allen Menschen den Zutritt zur weltgrößten Modelleisenbahn zu ermöglichen, bietet das Wunderland all jenen freien Eintritt an, die es sich ansonsten nicht leisten könnten. Ein Nachweis der Bedürftigkeit ist nicht nötig. An der Kasse zu sagen "Ich kann mir das nicht leisten" reicht, um kostenfrei in die Welt der Minifiguren eintauchen zu können. Dabei ist es egal, in welcher Sprache die Bitte erfolgt. Wer sich nicht traut, sein Anliegen öffentlich zu formulieren, kann diese auch auf einen Zettel schreiben.

Jeder kann an der Aktion teilnehmen

Die Aktion basiert auf Vertrauen und dem Wunsch, dies nicht zu missbrauchen. Grundsätzlich gilt: Jeder kann daran teilnehmen. In erster Linie sollen aber wirklich diejenigen davon profitieren, denen das Wunderland ansonsten zu teuer wäre. Egal, ob alleinerziehende Mutter, Flüchtling, Obdachloser oder Sozialhilfeempfänger, aus Hamburg oder sonst woher.

Bis zum 31. Januar haben somit alle die Chance, die fast 1.500 Quadratmeter große Anlagenfläche mit eigenen Augen zu erleben. Ausgenommen von der Aktion sind die vier Samstage. Ein kleiner Tipp: An Sonntagen kann es zu Wartezeiten bis zu 80 Minuten kommen. Wer auch unter der Woche Zeit hat, sollte die Wochenenden also lieber vermeiden.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an Deinem Hamburg.

Jetzt anmelden
kiekmo

kiekmo

gratis in Deinem Appstore:

kiekmo im AppStore laden kiekmo bei GooglePlay laden