Lasst es euch schmecken: Die Taste Tours nehmen euch mit auf kulinarische Reise durch Hamburg. (© Taste Tours )

"Taste Tours": Hamburgs rollende Restaurant-Safari

Vier Stunden, vier Stopps, bis zu sieben Teilnehmer und unzählige Geschmackserlebnisse – das sind die Hamburger Taste Tours. Wir stellen euch diese kulinarische Reise durch die Hansestadt genauer vor.

Ihr seid echte Nordlichter, frisch zugezogene Quiddjes oder schlicht und ergreifend leidenschaftliche Esser? Ständig auf der Suche nach den leckersten Eindrücken zwischen Wandsbek und Wedel? Dann könnte folgende Empfehlung genau euren Geschmack treffen: Die Taste Tours nehmen euch mit auf eine kulinarische Stadtführung durch Hamburg. Auf eurem Streifzug entdeckt ihr dabei neue angesagte Gastro-Perlen, schlemmt die verschiedensten Köstlichkeiten und werft einen Blick in die Küchen eurer Lieblingsrestaurants.

In Hamburg wimmelt es vor tollen Restaurants, kultigen Bars und gemütlichen Cafés. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht und landet am Ende wieder im geliebten Stamm-Lokal. Die Taste Tours helfen euch auf die Sprünge und entführen euch in die Welt der Hamburger Gastro-Szene.

4, Stunden, 4 Stopps: So funktionieren Hamburgs Taste Tours

Und so funktioniert das Ganze: Die Taste Tours bringen euch in einer geräumigen V-Klasse zu den kulinarischen Hotspots unserer Stadt. Während der Fahrt macht ihr Halt bei vier Lokalen, in denen ihr die Besonderheiten der Karte probieren dürft. Das Beste: Bei jedem einzelnen Stopp bekommt ihr einen exklusiven Einblick in die Welt und die Geschichte der Restaurants sowie Tipps und Tricks von den Profis – ein Blick in die Küche ist zudem an vielen Stationen inklusive.

(© Taste Tours )

Ob süß oder herzhaft, Sushi oder Burger – welches Lokal euch als nächstes erwartet, erfahrt ihr erst, wenn ihr mit den Taste Tours unterwegs seid. Hier vorab ein kleiner Einblick, welche leckeren Highlights unter anderem auf euch warten: Die Brooklyn BBQ Bar, das Underdocks, Rock our Kitchen, Berta Emil Richard Schneider und das Fillet of Soul sind genau das Richtige für experimentierfreudige Feinschmecker. Und auch Liebhaber der asiatischen Küche kommen im Dim Sum Haus, bei Henssler Go oder bei MOMO Ramen auf ihre Kosten. Daneben gibt es auch einige Perlen für alle Nachtschwärmer. Das Drilling, der St. Pauli Weinladen oder die Donner Bar warten mit kühlen Drinks auf euch. Prost!

Essen für die Seele: Das sind die Taste Tours

Hinter den Taste Tours stecken übrigens drei junge Hamburger Unternehmen, die sich mit den kulinarischen Besonderheiten unserer Stadt bestens auskennen: die Jungs und Mädels von Geheimtipp Hamburg, die kreativen Gründer der App "Foodguide" sowie Hamburgs Stadttour-Experten der Waterkant Touren. Ihr ahnt es schon, bei so viel geballter Kompetenz kann am Ende eigentlich nichts anderes als ein begeisterndes Gesamterlebnis herauskommen.

(© Taste Tours )

Die Kosten pro Person liegen bei 89 Euro für eine vierstündige Tour. Weitere Infos sowie verfügbare Plätze findet ihr auf der Homepage der Taste Tours. Unser Extra-Tipp: Mit einer Buchung über die HaspaJoker-App erhaltet ihr einen Rabatt von 10 Euro pro Ticket. Probiert's doch einfach mal aus!

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.