Für eine lebendige Natur: Eure Ideen für Nachhaltigkeit sind gefragt. Unsplash / David Vig )

Eure Ideen für ein nachhaltigeres Leben in Wilhelmsburg sind gefragt

Am 5. Mai findet im Inselpark das nachhaltige Familienfest "Frühlingserwachen" statt. Höhepunkt: der Sustainability Slam. Meldet euch bis zum 26. April an!

"Wilhelmsburg wird grüner". Das ist das Motto des bunten Familienfestes zum Thema Nachhaltigkeit, das am 5. Mai im Inselpark steigen soll. Da fällt euch einiges zu ein? Dann feilt an euren Ideen und stellt sie vor: beim Sustainability Slam.

Wie ihr eure Visionen präsentiert, ist egal

Dieser "Wettbewerb" ist das Highlight des bunten Kultur- und Mitmachprogramms, das für das Nachhaltigkeitsfest geplant ist. Jeder von euch kann mitmachen und seine Wünsche, Träume und Visionen vor dem Publikum präsentieren. Die Form ist wurst. Ihr könnt einen Vortrag halten, ein Gedicht vortragen, tanzen, singen, einen Sketch aufführen, ein Poster entwerfen, euch ein Quiz ausdenken oder oder oder. Ob laut oder leise, bombastisch kreativ oder ganz minimalistisch: Alles ist erlaubt. Hauptsache, es geht ums Thema: Wie kann Wilhelmsburg grüner und nachhaltiger werden? Was sind die Ziele und wie könnten sie erreicht werden?

Ziel ist es, Denkanstöße zu geben

Einen Gewinner, wie ihr sie vermutlich von anderen Slams kennt, wird es hier nicht geben. Es geht vielmehr darum, Denkanstöße zu geben, Ideen zu präsentieren und diese dann gemeinsam zu diskutieren. Wie kann beispielsweise der Plastikverbrauch minimiert werden? Wie kann die CO2-Bilanz auf den Elbinselns verbessert werden? Nachhaltigkeits-Pioniere erzählen euch bei der Veranstaltung außerdem, was sie schon erreicht haben.

Anmeldung zum Sustainability Slam bis 26. April möglich

Der Eintritt zum Fest ist genau wie die Teilnahme am Slam kostenlos. Ihr müsst euch nur bis 26. April per Mail an changestarters@posteo.de anmelden. Changestarters Hamburgs ist der Organisator des Sustainability Slams. Die Organisation ist ein Netzwerk für alle, die von Hamburg aus die Welt verbessern wollen. Organisiert wird Changestarters Hamburg von Tina Röbel, Nico Scargliarini und Jennifer Wilke.

Was: Sustainabilty Slam auf dem nachhaltigen Familienfest "Frühlingserwachen"
Wann: 5. Mai 2019, 12 bis 18 Uhr; Anmeldung zum Slam bis 26. April
Wo: Inselpark Wilhelmsburg
Wie viel: kostenlos

Nachhaltiges Leben auf den Bauernhöfen in Hamburg

Visionen sind gut. Aber es gibt heute schon eine Menge, das ihr tun könnt: 12 Tipps, wie ihr in Hamburg nachhaltiger leben könnt. Oder besucht doch mal das Wälderhaus, hier gibt es eine Menge Inspiration.

Tolle Nachhaltigkeitsansätze und die Achtsamkeit vor der Natur könnt ihr außerdem auf den Bauernhöfen in Hamburg und Umgebung erleben. Hier könnt ihr der Pflanzen- und Tierwelt begegnen und fernab der Großstadt die Wichtigkeit unseres Umweltbewusstseins spüren.

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.