(© Shutterstock / Shebeko )

Maki, Nigiri und Co.: 5-mal frisches Sushi in Bahrenfeld

Frisch, frischer, Sushi in Bahrenfeld: Das japanische Vorzeige-Fast-Food bekommt ihr in dem Hamburger Stadtteil direkt vor euren Augen zubereitet – oder auch ganz bequem nach Hause geliefert. Wo? Das sagen wir euch hier.

1. EatHappy: Iss dich mit Sushi glücklich

Kleine Inseln der Sushi-Kunst – das ist das Motto der Shop-Kette Eathappy. Die schnuckeligen Sushi-Stände siedeln sich in Supermärkten an, dort werden die Reisröllchen direkt vor euren Augen zubereitet. So steht einem leckeren Zwischenstopp während des Shoppings nichts im Weg – japanischer kann es fast gar nicht mehr werden. Die abgepackten Speisen sind stets frisch und können auf Anfrage extra für euch zubereitet werden. Danach nehmt ihr sie einfach mit und genießt sie ganz in Ruhe, wo auch immer ihr wollt. Top-Qualität und ein Lächeln auf den Lippen der Sushi-Köche ist euch sicher – genau wie das "Mmmmmmhhhh" beim Essen.

Infos: EatHappy im EDEKA Klein, Julius-Brecht-Straße 5 A, 22609 Hamburg; Mo–Sa 8 bis 22 Uhr

2. Hungry Belly: Da kommt keiner hungrig raus!

Sushi, Bento-Boxen, Sashimi, Poké-Bowls und, und, und. Bei Hungry Belly findet jeder das, was ihn und seinen knurrenden Magen glücklich macht. Das Konzept ist Fusion Kitchen gepaart mit traditionellen (südost-)asiatischen Speisen. Warum sollte man sich bei so vielen Köstlichkeiten – wir sagen nur Ebi Nigiri, Chicken Masala, Panäng Gai und Crispy Duck Maki – auch für nur eine Küche entscheiden müssen? Der Lieferservice ist ab acht Euro Bestellwert kostenlos – und die Bestellung ganz einfach und schnell per Webseite oder App erledigt. Dann heißt es: Nicht mehr lange warten und die leckeren Reisrollen kommen verzehrfertig bei euch an.

Infos: Hungry Belly, Schleswiger Straße 1, 22761 Hamburg; Mo–Fr 11.30 bis 22 Uhr, So 12 bis 22 Uhr

3. Asia Hip: Lecker Sushi direkt an die Haustür geliefert

Qualität und Frische, keine Geschmacksverstärker, natürliche Würze: Asia Hip nimmt Sushi, Suppen und Nudelgerichte ernst. Hier kommt nichts auf den Teller, was den Ansprüchen der Sushi-Köche nicht genügt. Und deshalb nehmen wir den super Lieferservice auch in unsere Liste auf, obwohl er – knapp an der Grenze zu Bahrenfeld – noch in Ottensen liegt. Die Gerichte sollen möglichst vitaminreich und lecker sein – grün ist eben doch gut und schmeckt auch so, wenn es richtig zubereitet wird. Bestellen könnt ihr per Internet und sichert euch so von vornherein fünf Prozent Rabatt auf die Leckereien. Wählt zwischen schmackhaften Bowls, japanischem Sushi, leckeren Nudel- und Reisgerichten oder herzhaften Eintöpfen. Vegetarier kommen bei der großen Auswahl auch voll auf ihre Kosten.

Infos: Asia Hip, Friedensallee 270, 22763 Hamburg; Mo–Fr 11 bis 22.30 Uhr, Sa+So 12 bis 22.30 Uhr

4. Osaka Sushi: Große Auswahl und große Portionen

Maki, Nigiri, Temaki, alles gemischt in einem kreativen Bento? Kein Problem, bei Osaka Sushi werden eure Sushi-Träume wahr. Wer hier bestellt, bekommt gleich eine Schulung in Japanisch dazu – oder hättet ihr gewusst, wovon bei Ikura, Masago und Unagi die Rede ist? Wenn nicht, auch kein Problem – alle deutschen Bezeichnungen stehen bei den Zutaten aufgelistet. Besonderheit im Osaka Sushi: Hier werden auch Temaki gerollt. Die Sushi-Hörnchen sind international als "Sushi Burrito" bekannt, haben in Japan aber Familientradition. Hier wird nämlich in keinem Haushalt akribisch Maki gerollt, sondern einfach ein wenig Reis und Fisch auf ein Nori gegeben, zu einem Hörnchen geformt und direkt mit der Hand gegessen. Das Zeichen "手" (Te) in "手巻き" (Temaki) steht nämlich für "Hand" und bedeutet so viel wie "von Hand gerollt".

Infos: Osaka Sushi, Waitzstraße 19, 22607 Hamburg; Mo–Sa 11 bis 22 Uhr, So 14 bis 22 Uhr

5. Takumi Sushi: Japanisches Flair versteckt in einer deutschen Wohnstraße

Eine kleine Sushi-Bar inmitten einer deutschen Wohnstraße, wo sie wohl niemand vermuten würde: Das Takumi Sushi hat sich trotz seiner besonders versteckten Lage einen Ruf gemacht. Ganz wie in Japan sind in dem kleinen, aber feinen Lokal nur wenige Sitzplätze vorhanden, die Karte ist reduziert und das Ambiente eher minimalistisch-romantisch. Hier lässt sich leckeres Sushi in Hülle und Fülle genießen. Aber auch wenn ihr lieber etwas Warmes im Bauch haben wollt, könnt ihr euch freuen: Yakitori, Gyoza und Miso Suppe stehen neben Maki und Nigiri ebenfalls auf der Karte.

Infos: Takumi Sushi, Stahltwiete 19 A, 22761 Hamburg; Mo–Fr 12 bis 15.30 Uhr und 17.30 bis 23 Uhr, Sa+So 17 bis 23 Uhr

Und wie sieht's mit Ramen in Hamburg aus?

Japanisches Essen kann mehr als nur Sushi. Und weil ihr das wisst, wisst ihr auch, wie lecker das japanische Nationalgericht Ramen ist. Wo ihr die leckere Nudelsuppe in der Hansestadt findet? kiekmo kennt sechs Adressen für großartige Ramen in Hamburg.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.