(© Unsplash / Ella Olsson )

An die Löffel, fertig, los! Hier gibt's Suppen in Hamburg

Wenn draußen Schietwetter ist, geht doch nichts über ein heißes Süppchen! Lasst euch ordentlich durchwärmen – 5 Adressen für köstliche Suppen in Hamburg.

1. Green Lovers: Veggie-Suppen für Hamburg

Green Lovers hat es sich zum Ziel gesetzt, euch eine gesunde (Mittags)Mahlzeit zu bereiten. Es gibt diverse fertig zusammengestellte Salate, verschiedene Bowls, Panini und – Suppen. Viele sind vegetarisch oder vegan, wer Fleisch möchte, findet aber auch etwas. Auch gut: die verschiedenen Currys, die hier auch immer wechselnd angeboten werden. Je nachdem, was näher liegt, könnt ihr euch in der Location beim Hamburger Rathaus oder in der HafenCity was Leckeres holen.

Infos: Green Lovers Hamburg-Altstadt, Kleine Johannisstraße 8, 20457 Hamburg; Mo–Fr 8.30 bis 19 Uhr, Sa 11.30 bis 19 Uhr;
Green Lovers HafenCity, Am Kaiserkai 65, 20457 Hamburg; Mo–Fr 11.30 bis 15 Uhr

2. Souperia: Zwei Mal Suppen in Hamburg

Suppen und Eintöpfe sind leicht, bekömmlich und trotzdem nahrhaft – perfekt also, wenn ihr schnell was Warmes in den Bauch braucht, zum Beispiel in der Mittagspause. Täglich acht verschiedene, frisch zubereitet und selbstverständlich ohne Geschmacksverstärker, gibt's in der Souperia. Auch ihr findet bestimmt eine, die euch zusagt – von der klassischen Kartoffelsuppe bis zu ausgefalleneren, wie zum karibischen Pfeffertopf, ist alles mögliche im Angebot. Jede Woche gibt's zwei neue Suppen!

Infos: Souperia Sternschanze, Bartelsstraße 21, 20357 Hamburg; Mo–Fr 11 bis 18, Sa 12 bis 17 Uhr;
Souperia Ottensen, Friedensallee 28, 22765 Hamburg; Mo–Fr 11 bis 18, Sa 12 bis 17 Uhr

3. Soup and Friends: Eintöpfe und Suppen in Hamburgs Altstadt

Von mild bis feurig, von traditionell bis exotisch, mit Fleisch und ohne Tier: Bei Soup and Friends findet eigentlich jeder etwas, das ihm schmeckt. Acht bis zehn verschiedene Töpfe stehen für euch bereit, von leichten Süppchen bis zum gehaltvollen Eintopf. Täglich wird hier – bereits in dritter Generation – frisch gekocht, Geschmacksverstärker, Konservierungs- oder Farbstoffe sind absolut tabu.

Infos: Soup and Friends, Valentinskamp 18, 20354 Hamburg; Mo–Fr 10 bis 19 Uhr, Sa 11.30 bis 16 Uhr

4. Ramen Bar Zipang: Japanische Nudelsuppen in Hamburg

Es muss ja nicht immer Omis Eintopf sein. Japanische Nudelsuppen, genannt Ramen, sind zurzeit ziemlich angesagt. In dem kleinen, verwinkelten Restaurant in Eimsbüttel sitzen aber nicht junge und hippe Leute, sondern auch Landeskundige – ein gutes Zeichen! Die selbst hergestellten Ramen-Nudeln werden wahlweise mit Miso (Sojabohnenpaste), einer milden oder kräftigeren Sojasauce (Shoyu) und Gemüse und Fleisch angeboten. Wirklich delikat! Ein anderes Quartier würde besser passen? Auch kein Problem: Auf hier gibt's Ramen in Hamburg.

Infos: Ramen Bar Zipang, Eppendorfer Weg 62, Hamburg; Di–So 18 bis 22 Uhr

5. Der Suppenladen in Hamburgs Chilehaus

Der Suppenladen – der Name ist zwar nicht unbedingt kreativ, aber ungemein passend, schließlich bekommt ihr hier genau das vorgesetzt. Und zwar in acht verschiedenen Varianten, die ständig wechseln! Hier wird nämlich hauptsächlich aus saisonalen und regionalen Zutaten gekocht. Yummy!

Infos: Der Suppenladen, Fischertwiete 1, 20095 Hamburg; Mo–Fr 10.30 bis 16 Uhr

Pho und so: Hier gibt's gute vietnamesische Suppe

Auch immer eine gute Idee: die vietnamesische Nudelsuppe Pho. Die besten Vietnamesen in Hamburg findet ihr hier.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.