(© BirgitMeixner-DeutscheKinemathek )

Stummfilmkonzert in der Kulturkirche Altona

Ein ganz besonderes Vergnügen ist das Stummfilmkonzert. In der Kulturkirche Altona läuft die Faust-Sage unterlegt mit Livemusik vom Kirchenflügel.

Die Verfilmung der Faust-Geschichte von Friedrich Wilhelm Murnau aus dem Jahre 1926 basiert auf der deutschen Volkssage und Goethe-Interpretation. Mephisto versucht die Seele von dem Gelehrten Dr. Faust zu erlangen, denn dann würde ihm die Erde gehören, wie ein Pakt mit dem Erzengel Gabriel verspricht. Sein Vorhaben entfacht einen Kampf zwischen Gut und Böse, was in einem dramatischen Ende mündet. Ein Mythos, der große Tragik und abgründigen Humor verbindet. Begleitet wird die rasante Geschichte von Stephan Graf v. Bothmer, der den Klassiker virtuos und live am Kirchenflügel interpretiert und so das passende Klangbild liefert. Bothmer füllt mit seinen Stummfilmkonzerten weltweit die Konzertsäle aber ein besonderes Ambiente für dieses außergewöhnliche Format bietet am Donnerstag, den 22. Februar, die 150 Jahre alte Kulturkirche Altona.

Für Snacks und Getränke ist gesorgt. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 15 Euro plus Gebühren, an der Abendkasse 20 Euro.
Einlass: 18.30 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an Deinem Hamburg.

Jetzt anmelden
kiekmo

kiekmo

gratis in Deinem Appstore:

kiekmo im AppStore laden kiekmo bei GooglePlay laden