Street Art in den Katakomben Eppendorfs

Eine ganze besondere Ausstellung erwartet alle Street-Art-Fans vom 29. November bis zum 2. Dezember im Röhrenbunker in Eppendorf. Die Hamburger Künstlerin Bona_Berlin zeigt ihre aktuellen Werke.

„Faces“ heißt die Sammlung der jungen Künstlerin, bei der bunte Köpfe in unterschiedlichsten Formen und Farben zu sehen sind. Jedes Gesicht ist anders, ganz so wie im wahren Leben.

Normalerweise befinden sich die Werke von Bona_Berlin an großen Wänden diverser Städte weltweit. Mit ihren so genannte Murals war die Künstlerin alleine in diesem Jahr bei 22 Shows in fünf Ländern vertreten. Doch für Hamburg wurde eine ganz besondere Location gewählt, die sowohl eine persönliche wie auch eine historische Bedeutung hat.

Street Art im Untergrund Hamburgs

Tief unter der Erde direkt unterhalb des Platzes am Lokstedter Weg Ecke Tarpenbekstraße befindet sich der alte Röhrenbunker, der den Hamburgern während des zweiten Weltkriegs Schutz bei Fliegeralarm bot. So auch Bona_Berlins Großmutter, die sich hier in einer der beiden Röhren versteckte. Der Bunker befindet sich noch immer im Originalzustand und steht unter Denkmalschutz.

Pünktlich zur Vernissage werden die beiden Röhren prall gefüllt mit Kunst der gebürtigen Hamburgerin sein. Alle Werke sind in diesem Jahr entstanden und repräsentieren die Arbeiten von Bona_Berlin, die normalerweise auf der Straße zu finden sind. Es wird auf jeden Fall bunt dort unten im Bunker. Aber zieht euch warm an, unter der Erde ist es kalt!

Was? Street Art Ausstellung von Bona_Berlin
Wann? Vernissage am Donnerstag, dem 29. November, 19 bis 0 Uhr; weitere Öffnungszeiten: 30. November und 1. Dezember, 17 bis 20 Uhr; 2. Dezember, 15 bis 20 Uhr
Wo? Röhrenbunker Eppendorf, Tarpenbekstraße 66, Ecke Lokstedter Weg, 20251 Hamburg

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.