Unsplash / Scott Warman )

Stößchen: Auf die 5 besten Weinläden rund um Eppendorf und Winterhude

Es geht auch ohne Blick auf Weinberge und saftige Trauben: Hamburgs Weinhändler kennen sich aus. Und haben beste Tropfen aus der ganzen Welt. Wir verraten unsere liebsten Weindealer rund um Eppendorf und Winterhude.

1. "Wein am Limit": Ein Eppendorfer Online-Shop

Eppendorf. Weltweit gibt es nur rund 200 Master Sommeliers, in Deutschland sogar nur drei. Der Eppendorfer Hendrik Thoma ist einer von ihnen. Auf seinem Video-Blog Wein am Limit spricht der Experte locker-flockig über Lieblingsweine, Lieblingswinzer und wertvolles Weinwissen. Ausgesuchte Tropfen von kleinen Weingütern aus aller Welt verkauft Thoma über seinen Online-Shop, den er von einem kleinen Ladenoffice in der Eppendorfer Erikastraße aus betreut. Das Besondere: Alle Weine werden mit Hendrik Thomas ganz persönlichen "Soulfaktor" bewertet – von "unterirdisch" über "trinkbar und zuverlässig" bis "100 % Soul – so schmeckt die Weltklasse". Ein Muss für alle, die mal etwas Neues abseits des Mainstreams entdecken möchten. Mit den Empfehlungen des Master Sommeliers kommt Expertise ins Glas.

Info: Online-Shop und Videoblog des Eppendorfers findet ihr unter shop.weinamlimit.de

2. "Weinlust": Ein Weinkeller, wie er im Buche steht

Winterhude. Im gut sortierten Souterrainladen in Winterhude findet ihr außer Wein auch ausgewählte Sherrys, Portweine und Sparklings. Viele Flaschen gibt es auch gekühlt – sehr praktisch, wenn der Besuch schon vor der Tür steht. Sehr zu empfehlen sind die regelmäßigen Weinseminare – hier lernt ihr nicht nur Wissenswertes über Weine, sondern auch übers ausgiebige Genießen.

Besonderer Service: Ihr könnt eure Weine auch online bestellen und in ein Kiekmo-Schließfach in Winterhude (Mühlenkamp 34) oder Barmbek (Hamburger Str. 39) liefern lassen.
Info: Weinlust, Mühlenkamp 14, 22303 Hamburg, Mo-Fr 10 bis 14 und 15 bis 19 Uhr, Sa 10 bis 16 Uhr

Macht Lust auf Wein in Winterhude: Wolfgang Kaufholz. (© Weinlust )

3. "VerSIEKt": Weinquelle Lühmann lagert mehr als 6.000 Spirituosen

Hohenfelde. Mehr Weine und andere edle Tropfen hat kaum jemand: Schließlich lagert die Weinquelle Lühmann mehr als 6.000 Spirituosen – neben fast 800 verschiedenen Weinen auch ausgewählte Sorten Whiskey, Rum, Gin, Liköre und vieles mehr. Und weil der Platz in der Lübecker Straße schon längst nicht mehr ausreicht, hat der Spirituosenhändler das Lager nach Siek im Kreis Stormarn umgezogen und dort auch einen großen Showroom eröffnet. Hier finden seitdem regelmäßig Tastings – nicht selten mit prominenten Gästen aus der Szene – statt. Doch egal ob hier oder in Hohenfelde: eine geduldige und fachliche Beratung ist euch definitiv sicher. Die "Weinquelle" für alle Hohenfelder.

Info: Weinquelle Lühmann, Lübecker Straße 145, 22087 Hamburg

4. "Rindchen's": Deutschlands bester Weinfachhändler

Uhlenhorst. Der Eimsbüttler Gerd Rindchen ist mit seinen Weinen in sechs Kontoren in Hamburg vertreten. Vom Hautsitz in Bönningstedt aus fahndet der Weinkenner weltweit nach Weinen zum besten Preis-Genuss-Verhältnis. Die Kunden erleben so immer wieder neue Überraschungen. Denn die altbekannten Stars der Szene fehlen fast gänzlich in den Regalen der Kontoren. Statt dessen gibt es dort immer wieder unbekannte Tropfen von Winzern, die in aller Stille hohe Qualität zum kleinen Preis produzieren. Denn, so ist sich Rindchen sicher: Den können die großen Namen allein wegen ihrer Marketinginvestitionen häufig nicht halten. Wer sich also gern überraschen lassen und Neues entdecken möchte, sollte den Weg in eines der Kontore wagen – zum Beispiel in das in Uhlenhorst. Kein Wunder also, dass Rindchen's Weinkontor bereits seit 2011 jedes Jahr wieder zum besten Weinhändler Deutschlands gekürt wird. Unser Tipp: Schaut euch unbedingt die Videos des Weinkenners an. Sie sind nicht nur sehr lehrreich, sondern auch sehr unterhaltsam. Und machen Lust auf unbekannte Weine.

Info: Rindchen's Weinkontor, Kontor Uhlenhorst, Hofweg 62 (Hinterhof), 22085 Hamburg, Mo-Fr 11 bis 20 Uhr, Sa 10 bis 16 Uhr

5. Hier gibt es euren "LieblingsWein"

Alsterdorf. Sie sind ganz frisch dabei und jetzt schon ist klar: Wenn wir außergewöhnlichen Wein aus der Südpfalz haben wollen, kaufen wir ihn künftig in Alsterdorf. Denn der Name ist Programm. Nina Deutschmann und Matthias Kühn verkaufen in dem Laden in der Alsterdorfer Straße ihren "LieblingsWein". Und der kommt in der Regel aus der Südpfalz, die hauptsächlich für hervorragende Weißweine bekannt ist, deren Rotweine allerdings als absoluter Geheimtipp gelten. Ein Grund, warum sie meist schon ab Weingut ausverkauft sind. Und dank guter Kontakte nun auch bei "LieblingsWein" zu haben sind. Doch auch aus anderen Ecken kommen edle Tropfen ins Regal. "Wir halten Augen und Ohren offen, um Leckeres und Spannendes zu entdecken", verspricht Nina Deutschmann, die auch die Lieblingsweine anderer kennen lernen möchte. So werden künftig auch Winzer und Köche, Schauspieler und Künstler, Weitgereiste und Lokalhelden ihr liebsten Tropfen vorstellen.

Besonderer Service: Wer auf Experimente steht, kann ein Lieblingswein-Care-Paket abonnieren, das monatlich eine Überraschung ins Haus liefert.

Info: LieblingsWein, Alsterdorfer Straße 192b, 22297 Hamburg, Verkauf und Verkostung: Mi-Fr 14 bis 19 Uhr, Sa 11 bis 15 Uhr

Weinselig durch Hamburg

Noch mehr Weine gefällig? Dann schenken wir euch noch einen ein und empfehlen auch die besten Weinläden in Eimsbüttel und Weinbars in der Hamburger City.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.