(© Unsplash / Alexander Schimmeck )

Staustadt Hamburg: Boni für Baufirmen gefordert

In Hamburg gibt es immer wieder Verzögerungen, wenn Straßen ausgebaut werden. Aus der Politik werden Forderungen laut, schnelle Baufirmen zu belohnen.

Stoßstange an Stoßstange stehen sie. Zäh fließt die Blechlawine durch Hamburg. Und ihr seid mittendrin. Dabei wartet der nächste Termin schon. Kennt ihr auch, oder? Ist ja schon ohne Buddelei voll genug in der City, aber Baustellen verschärfen die Situation im Stadtgebiet nochmal erheblich. Eben darum wird in Hamburg darüber diskutiert, wie bei den Bauvorhaben mehr Tempo gemacht werden. Strafen für trödelige Baufirmen gibt es schon lange. Ginge es nach einigen Politikern in Hamburg, würde künftig noch stärker auf Bonus-Verträge gesetzt. Firmen, die schneller fertig werden, würden dann belohnt.

Hier war besonders viel Geduld gefragt

Aktueller Anlass der Diskussion ist unter anderem die Situation in Winterhude, wo während des Sommers 2019 rund um die Hudtwalkerstraße zwecks Velorouten-Ausbaus gearbeitet wurde. Es kam zu Verzögerungen. Und zu Stress für Autofahrer. Kritiker bemängelten anschließend, dass die Wochenenden nicht durchgearbeitet würden. Verzögerungen bei Baumaßnahmen gab es zuletzt auch an der Wandsbeker Chaussee, an der Hammer Straße und im Bereich des Wallringtunnels.

Politik fordert drei Schichten pro Baustelle

Eine Senatsanfrage aus Reihen der CDU hatte ergeben, dass in Hamburg kaum mit Verträgen gearbeitet wird, die Baufirmen für schnelles Arbeiten belohnen, wie das Hamburger Abendblatt berichtet. Aus Reihen der Politik werden Forderungen lauter, auf Straßenbaustellen mit bis zu drei Schichten zu arbeiten. Die Bauwirtschaft kontert derartige Vorschläge, ein viel größeres Problem sei Bürokratie bei der Vergabe von Aufträgen. Dem gepeinigten Autofahrer wird egal sein, warum er im Stau steht. Den nervt Stillstand einfach nur.

Baustellen in Hamburg, über die sich alle lustig machen

Aufregen könnte man sich über Stau und Stillstand den ganzen Tag, aber einmal herzlich darüber lachen ist auch schön: 5 Baustellen in Hamburg, über die sich alle lustig machen.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.