Unsplash / Arek Adeoye )

Sport in Rotherbaum: Mitmachen beim Fitmachen

Ihr wäret auch so gerne eine von diesen Personen, die um 6 Uhr aufstehen, um eine Runde Joggen zu gehen oder Kraft für den Tag aus einer morgendlichen Yoga-Session schöpfen, bisher seid ihr aber eher der Pizza-vorm-Fernseher-Typ? Wir zeigen euch wo ihr in Hamburg-Rotherbaum zu eurem fitteren Ich finden könnt.

"Elbgym": Fitness auf "5-Sterne-Niveau"

Damit ihr euren Schweinehund dieses Mal wirklich überwindet, verspricht euch das Elbgym "Trainingsbetreuung auf 5-Sterne-Niveau". Und die bekommt ihr sowohl im Bereich des Krafttrainings als auch bei den verschiedenen Kursen, die hier angeboten werden. Von Functional-Kursen und CrossFit über Boxen bis hin zu Yoga ist hier für jeden etwas dabei. Wichtig, um langfristig fit zu werden, ist schließlich: Sucht euch eine Sportart, die euch wirklich Spaß macht.

Info: Warburgstraße 1, 20354 Hamburg; elbgym.de

"Fitnessstudio Uni Hamburg": Nicht nur für Studenten

Beim Blick auf die Preislisten vieler Fitnessstudios schlackern euch glatt die aus der Form gekommenen Ohren? Dann ist die "Fitness-Card" des Fitnessstudio Uni Hamburg vielleicht etwas für euch. Denn mit der könnt ihr euch schon für kleines Geld auf den Crosstrainer schwingen oder Gewichte heben. Auch Trainertermine kann sich hier fast jeder leisten. Ihr braucht eine Gruppe von Mitsportlern, die euch motivieren? Mit der "Sportcard" könnt ihr an einer Vielzahl von Sportkursen teilnehmen. Und auch das kostet euch nur ein paar Euro. Hin da!

Info: Turmweg 2, 20148 Hamburg; hsp-hh.sport.uni-hamburg.de

Außenalster: Kostenlos, aber nicht umsonst

Schönste Aussichten und eine extra Portion frische Luft werden euch beim Joggen an der Außenalster geboten. 7,4 Kilometer misst die Laufstrecke entlang des malerischen Ufers. Wem das für den Start zu viel ist, der kann natürlich ebenso gut streckenweise Spazierengehen und dabei den Blick aufs Wasser genießen. Eine nette Abwechslung zur Lauferei: Der Trimm-dich-Pfad, der mit verschiedenen Open-Air-Sportgeräten lockt, die ihr völlig kostenlos nutzen könnt.

Info: Trimm-dich-Pfad neben der Krugkoppel 1, 20149 Hamburg

"HHometown Fitness": Kleine Gruppen, große Erfolge

Ob sich Sport bei HHometown Fitness tatsächlich wie nach Hause kommen anfühlt, können wir euch nicht versprechen. Fit solltet ihr hier aber auf jeden Fall werden. Jedenfalls verspricht die Website, dass ihr hier "in die Form eures Lebens" kommt. Dabei hilft euch vor allem ein Konzept, das auf viel Personal Training beruht – allein oder in kleinen Gruppen. So entgeht den Traineraugen nichts und das Verstecken in der letzten Reihe vom Bauch-Beine-Po-Kurs gehört der Vergangenheit an.

Info: Hoheluftchaussee 40A, 20253 Hamburg; www.hometown-fitness.de

"Yoga Elements": Dynamische Entspannung

Wer seine Fitnesskarriere ein wenig ruhiger, aber nicht weniger effektiv angehen möchte, könnte sich bei "Yoga Elements" gut aufgehoben fühlen. Vor allem dynamische Formen des Yogas werden euch hier geboten. Die sorgen nicht nur für einen gesunden Körper, sondern im besten Fall auch für einen gesunden Geist. Akzeptanz und Gelassenheit lernt ihr in den Kursen – für schwierige Momente auf der Yoga-Matte und im echten Leben.

Info: Falkenried 42, 20251 Hamburg; www.yogaelements.org

Mehr Sport, Spaß und Spannung in Hamburg

Wer einmal angefangen hat Fitness zu machen, kommt so schnell nicht wieder davon los. Wir zeigen euch, wo es in Hamburg sportlich zu geht. Und falls euch euer Muskelkater zu sehr plagt: In unserer schönen Stadt gibt es auch viele tolle Massage-Studios. Viel Spaß beim Sporten und Entspannen!

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.