Jubel, Trubel, Bier – bei den Craft Beer Days Ende August. Henning Angerer )

So schmeckt der Hamburger Sommer: 5 Food-Events, die ihr nicht verpassen dürft

Hamburg hat für Foodies und Drink-Lover so einiges zu bieten. Welche Events ihr euch für die kommenden Sommerwochen auf jeden Fall dick in eurem Kalender eintragen solltet, erfahrt ihr hier auf einen Blick.

4. + 5. August: Paloma Ice Cream Festival

Am ersten Augustwochenende kommt das Paloma Ice Cream Festival wieder nach Hamburg. Mit dabei: Eishersteller aus ganz Deutschland und ihre außergewöhnlichen Kreationen. Die könnt ihr in entspannter Atmosphäre einfach vernaschen und die Kalorien bei chilligen Sommerbeats wieder wegtanzen. Da ist auch das zweite Eis im Hinblick auf die Strandfigur kein Ding mehr. Oder das dritte. Übrigens: Bespaßung für die kleinsten Eisfans ist in diesem Jahr auch geplant.

Wo? Sierichs Biergarten, Südring 5b, 22303 Hamburg
Wann? Samstag + Sonntag, den 4. + 5. August 2018 von 11 bis 19 Uhr
Wie viel? Tickets gibt es für 4,20 Euro pro Person im Vorverkauf

10. August: Eröffnung Hobenköök Markthalle & Restaurant

Am Freitag, 10. August, öffnet die Hobenköök im Hamburger Oberhafen endlich ihre Türen für Genießer, Foodies und Fans regionaler Lebensmittel. Auf gut 600 Quadratmetern bietet das Team rund um Koch Thomas Sampl Lebensmittel von bis zu 200 Produzenten aus der Region Hamburg an. Die können Besucher dort kaufen oder direkt vor Ort im Restaurant genießen. Die Macher der Hobenköök wollen mit der Markthalle und dem Restaurant Produzenten wieder ein Gesicht geben und ein Bewusstsein für den Wert toller, regionaler Produkte und saisonaler Küche schaffen.

Wo? Stockmeyerstraße 43, 20457 Hamburg
Öffnungszeiten? Markthalle: Mo-Sa 8 bis 21 Uhr | Restaurant: Mo-Fr 11.30 bis 22 Uhr, Sa 9 bis 22 Uhr, So 9 bis 18 Uhr

Sophia Mahnert )

11. + 12. August: Fever Tree – Mixers Market in der Speicherstadt

Beim Fever Tree Mixers Market treffen beste Drinks treffen auf leckeres Streetfood. Ein ganzes Wochenende lang verwandelt sich das Gelände um das ehemalige Hauptzollamt in einen bunten Open-Air-Bar-Markt direkt am Wasser. An zwölf verschiedenen Bars könnt ihr euch für 5 Euro köstliche Longdrinks und Cocktails vor euren Augen mixen lassen. Musiker und DJs aus Hamburg sorgen für eine entspannte Atmosphäre. Ihr wollt lieber selbst mixen und shaken, was das Zeug hält? Nehmt an einem der "Fever Tree"-Masterclasses teil und lernt, wie ihr den besten Gin Tonic eures Lebens mixt und damit auf der nächsten Party eure Freunde beeindruckt.

Wo? Ehemaliges Hauptzollamt, Alter Wandrahm 20, 20457 Hamburg
Wann? Samstag, den 11. August, von 14 bis 0 Uhr | Sonntag, den 12. August von 14 bis 20 Uhr
Wie viel? Eintritt frei | Masterclass Tickets: 25 Euro pro Person

19. August: Power to the Bauer 2.0

Nachhaltig essen, die Zweite: Nicht weit von der neuen Hobenköök entfernt veranstaltet der Online-Hofladen Frischepost am 19. August sein zweites Power to the Bauer-Food-Festival. Mit dem wollen die Gründerinnen Juliane Willing und Eva Neugebauer offline das Frischepost-Prinzip erlebbar machen und den Besuchern die Geschichte hinter Lebensmitteln aus der Region erzählen. Bei dem Farmers Market der besonderen Art könnt ihr deshalb die Frischepost-Produzenten kennenlernen und direkt bei ihnen einkaufen. Stände mit Gegrilltem, Bowls, Salaten, Quiches, Kuchen, Kaffe, Bier und vielem mehr gibt es natürlich auch wieder. Dieser Sonntag wird köstlich!

Wo? erste liebe studios, Stockmeyerstraße 41, 20457 Hamburg
Wann? Sonntag, 19. August 2018 von 12 bis 18 Uhr
Wie viel? Eintritt frei

Franziska Evers )

25. + 26. August: Craft Beer Days

Größer als jemals zuvor: Am 25. und 26. August dreht sich alles um die Liebe zum Bier. Mit den Craft Beer Days 2018 feiern das Braugasthaus Altes Mädchen und zahlreiche bierbegeisterte Besucher ein Wochenende lang Hamburgs größtes Craft-Beer-Festival – auf einer doppelt so großen Fläche wie in den vergangenen Jahren. Erstmalig verwandeln sich die gesamten Hamburger Schanzenhöfe in eine kleine Bierwelt. Angestoßen wird mit mehr als 130 sommerlichen Brauschätzen von 30 Craft-Beer-Brauereien aus Deutschland und Europa. So viele wie noch nie. Prost!

Wo? Altes Mädchen, Lagerstraße 28B, 20357 Hamburg
Wann? Samstag, den 25. August, von 12 bis 23 Uhr | Sonntag, den 26. August von 12 bis 20 Uhr
Wie viel? Der Eintritt beträgt 5 Euro pro Person. Professionelle Tastinggläser gibt es gegen Pfand. Die Preise pro Bier liegen zwischen 1 Euro (0,1 l) und 3 Euro (0,3 l).

Henning Angerer )

kiekmo

kiekmo

gratis in Deinem Appstore:

kiekmo im AppStore laden kiekmo bei GooglePlay laden