Unsplash/Charles )

So häufig kracht es unter Hamburgs Bahnbrücken

Warnschild übersehen, Höhe des Lastwagens unterschätzt: Beim Zusammentreffen von Brummi gegen Brücke zieht der Fahrer des Lkws den Kürzeren.

Hamburg ist Stadt der Brücken. Klar, gibt ja auch unzählige Kanäle und Fleete in unserer Stadt. Die gilt es zu überqueren. Manchmal muss es jedoch auch irgendwo drunter hindurch gehen – und das birgt Risiken. Vor allem für Lkw-Fahrer. Seit dem Jahr 2017 kam es allein bei Brücken der Deutschen Bahn zu rund 50 sogenannten Anfahrtsschäden. Das bestätigte der Hamburger Senat kürzlich nach der Anfrage eines CDU-Politikers.

Elf Brücken-Unfälle seit 2017

Doch nicht nur die Brücken der Deutschen Bahn geraten immer wieder in die Schlagzeilen, weil es knallt. Bauwerke des Landesbetriebs Straßen, Brücken und Gewässer waren in den vergangenen zwei Jahren laut Medienberichten ebenfalls elfmal betroffen. Achtmal erwischte es Brücken der Hochbahn, die in vielen Hamburger Stadtteilen überirdisch unterwegs ist. So rammte erst kürzlich ein Brummi die Brücke an der Isestraße, Ecke Eppendorfer Baum. Das historische Bauwerk wurde bei dem Unfall so schwer beschädigt, dass für zwei Tage der U-Bahnverkehr der vielgenutzten Linie U3 unterbrochen werden musste.

Elbgaustraße ist "Spitzenreiter"

Als Hotspot für Brückenunfälle gilt jedoch ein Bauwerk in Eidelstedt. Die Eisenbahnüberführung an der Elbgaustraße ist nur 3,60 Meter hoch. Trotz mehrerer Warnschilder kam es in den vergangenen Jahren immer wieder zu Lkw-Unfällen und Brückenschäden, was dann auch den S-Bahnverkehr beeinträchtigen kann.

Vorsicht, Stress! 10 Orte, die Autofahrer in Hamburg auf die Palme bringen

Der Verkehr in Hamburg kann einen echt in den Wahnsinn treiben. Einige Stellen sind besonders haarig. Wenn ihr regelmäßig mit dem Auto in Hamburg unterwegs seid, kennt ihr sie bestimmt: 10 Orte, die Autofahrer in Hamburg auf die Palme bringen.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.