(© Unsplash/Britt Gaiser )

Snackpause im Grünen: Hier bekommt ihr in Eimsbüttel gutes Essen to go

Mittagspause auf dem Bürostuhl? Zuhause vor dem Fernseher essen? Können wir wieder machen, wenn es Herbst wird, okay? Jetzt wollen wir raus, an die Luft, ins Grüne! Hier lest ihr, wo ihr euch schnell was Leckeres auf die Hand holen könnt – von gesund bis sündig.

Salibaba: Schnappt euch eure Wunsch-Pita

In dem syrischen Imbiss im Eppendorfer Weg “geht dein Wunsch in die Füllung“, so das Motto vom Salibaba-Team. Was auch immer ihr gerne esst, hier wird es umhüllt von frisch gebackenem Pitabrot. Also, was darf es sein: Hummus, Auberginenmus, gebratene Zucchini mit Joghurt-Basilikum-Dip oder Petersiliensalat? Dazu frischer Salat und Soße, schon wird eure Pita gerollt. Natürlich könnt ihr euch auch die anderen leckeren Speisen auf der Karte einpacken lassen und unterwegs essen. Von Suppen und Salaten bis zum täglich wechselnden Tagesgericht.

Infos: Salibaba, Eppendorfer Weg 91, 20259 Hamburg; Mo–So 11 bis 21.30 Uhr

Bäckerei Gaues: Jetzt eine Stulle!

Bei Gaues in der Osterstraße gibt es richtig gutes Brot aus selbst hergestelltem Natursauerteig mit extra feinem Aroma. Davon eine dicke Scheibe, bestrichen mit Frischkäse oder Butter, belegt mit ordentlich Käse oder Schinken. Das schmeckt nach Schulausflug, nach Wanderungen und frischer Luft. Nach Muttis Stullen in unserer Brotdose. Manchmal braucht es nicht viel zum Glück. Und falls ihr noch was Süßes hinterher wollt, nehmt noch ein Schokobrötchen mit – die gibt’s bei Gaues mit extra großen Schokostücken.

Infos: Bäckerei Gaues, Osterstraße 133, 20255 Hamburg; Mo–Fr 7 bis 19 Uhr, Sa 7 bis 18 Uhr, So 8 bis 14 Uhr

Mad about Juice: Für die gesunde Pause

Ihr seit nicht so der Typ für Junkfood? Ihr wollt eurem Körper was Gutes tun? Dann seid ihr hier an der absolut richtigen Adresse! Bei Mad about Juice gibt es nämlich nicht nur Säfte, sondern auch eine anständige Auswahl an Bowls, Sandwiches oder Salaten mit Superfood-Zutaten wie Grünkohl, Quinoa oder Kichererbsen. Fast Food, dass gesund macht! Und für den extra Vitamin-Kick gönnt ihr euch dazu noch einen frisch gepressten Saft oder Smoothie.

Infos: MAD about Juice, Osterstraße 133, 20255 Hamburg; Mo–Fr 8 bis 19 Uhr, Sa+So 9-18 Uhr

Eurovita Feinkost: Auf die schnelle noch ‘ne Fischfrikadelle

Als waschechte Hamburger müssen wir nicht lange überlegen, was zum Mittag auf den Tisch kommt. Zumindest nicht, wenn eine Fischbrötchen-Bude in der Nähe ist. Stellt sich nur noch die Frage, was ihr gerne zwischen euren Brötchenhälften hättet: Krabben, Matjes oder Fischfrikadelle? Außerdem gibt es bei Eurovita täglich wechselnde Mittagsgerichte, die ihr selbstverständlich auch mitnehmen könnt. Und eine große Salatbar, an der ihr euch euren Lieblingssalat selber zusammenstellt.

Infos: Eurovita Feinkost, Osterstraße 13, 20259 Hamburg; Mo–Fr 8 bis 19 Uhr, Sa 8 bis 16.30 Uhr

Fleischerei Fricke: Lasst euch was grillen

Das nennen wir mal Service: An der Frischetheke sucht ihr euch das Stück Fleisch aus, auf das ihr gerade den meisten Appetit habt – und lasst es euch dann vom Küchenchef persönlich direkt vor euren Augen zubereiten. Zum Beispiel im 800° Beefer, einem Grill, heiß wie die Hölle. Damit gelingen zart-saftige Steaks, die ihr so nie im Leben auf eurem Einweggrill zustande bringen würdet. Also, packt den Kartoffelsalat in die Tupperbox, schnappt euch die Picknickdecke und holt euch euer Steak ab.

Infos: Bioland-Fleischerei Fricke, Osterstraße 76, 20259 Hamburg; warme Küche Mo–Fr 11.30 bis 17 Uhr

Eppendorfer Grillstation: Hamburgs bestes Hähnchen

Und nicht nur das: In der Eppendorfer Grillstation bekommt ihr eine große Auswahl an deftigen Sattmachern für eure Outdoor-Mittagspause. Zum Mitnehmen eignet sich neben Hähnchen und Haxen vom Grill vor allem die deftigen Buletten, eine Currywurst mit Pommes – aber auch der täglich wechselnde Mittagstisch oder die Suppen solltet ihr mal probieren. Nur eines solltet ihr haben: ordentlich Hunger! Denn die Portionen sind auf jeden Fall zum Satt werden gemacht.

Infos: Eppendorfer Grillstation, Eppendorfer Weg 172, 20253 Hamburg; Mo–Fr 11 bis 20 Uhr, Sa+So 12 bis 20 Uhr

Green Papaya: Für die Asia-Pause

Die vietnamesische Küche ist perfekt für warme Sommertage, an denen euch nach einer leichten, wohltuenden Mahlzeit ist. In der Green-Papaya-Filiale in der Osterstraße bekommt ihr leckere Hauptgerichte zu echt guten Preisen. Wie wäre es mit einem scharfen Curry? Oder doch lieber einen frischen Mango-Salat? Dazu gibt’s auf jeden Fall noch ein paar knusprige Frühlingsrollen – und dann die Augen schließen, die Gewürze genießen und vom nächsten Asien-Urlaub träumen.

Infos: Green Papaya, Osterstraße 173, 20255 Hamburg; Mo–So 12 bis 23 Uhr

Ihr mögt es beim Essen ein bisschen schicker?

Wir haben für euch die besten Restaurants Hamburgs zusammengestellt. Und diese zehn romantischen Restaurants eignen sich ganz wunderbar für ein Abendessen mit eurem Herzblatt. Lasst es euch schmecken!

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.