Unsplash/Charisse Kenion )

Shoppen unter der Sternbrücke: Der Nachtflohmarkt für alle Spätaufsteher

Nachts ist es kälter als draußen – oder wie war das? Statt bei schlechtem Wetter zu cornern, verbringt den Abend doch lieber drinnen bei Drinks und Disco: Auf dem Nachtflohmarkt unter der Sternbrücke.

Frühschoppen oder lieber ausschlafen? Wer lieber spät als gar nicht trinkt und nebenher ein bisschen Geld beim Schnäppchen-Shoppen ausgeben will, hat am 7. Februar erneut die Gelegenheit dazu. Wie jeden ersten Mittwoch in den kalten Monaten (September bis Mai), laden das Fundbureau und Nachbarn ab 19 Uhr zum Spätbummeln zwischen Tapeziertischen und Second-Hand ein – perfekt für die After-Work-Life-Balance.

In den Räumlichkeiten rund um die Sternbrücke bietet sich in entspannter Clubatmosphäre die ideale Schnäppchenjagd. Dieses Mal empfangen euch neben dem Fundbureau die Astra Stube und der Waagenbau zum Nachtflohmarkt. Knapp 50 Stände bieten von Kunst, Antiquitäten, Klamotten und Spielen alles an – bis hin zu Dingen, die keiner mehr braucht. Oder vielleicht doch?

Wann: 7. Februar, ab 19 Uhr
Wo: Fundbureau, Astra Stube und Waagenbau
Eintritt: frei

Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöbern, Feilschen und Feiern!

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus Deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit Ihrer Stadt, Ihrem Viertel, Ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.