(© Shutterstock/Canetti )

Seid gewappnet: Hamburgs Stadtsymbol bekommt eigene Ausstellung

Als Tattoo auf der Haut oder als hölzernes Bildnis an der Hausfassade: Das Hamburg Wappen gibt es in der Hansestadt in zahlreichen Formen. Wie kreativ, verrückt und liebevoll das aussehen kann, zeigt nun eine eigene Ausstellung in der Bücherhalle Billstedt.

Jahrelang hat Egbert Zinner mit seiner Kamera festgehalten, auf welche Art und Weise die Hanseaten ihr Hamburger Stadtsymbol zur Geltung bringen: Mal versteckt, mal offenherzig ist es in der Nord-Metropole nämlich (fast) überall anzutreffen. In der Ausstellung "Hamburger Wappen in vielerlei Gestalt" präsentiert die Bücherhalle Billstedt nun erstmals diese umfangreiche Sammlung an Motiven mit Regional-Bezug.

Da schlägt das Hanseaten-Herz höher

Pünktlich zur Ausstellungseröffnung animiert die Bücherhalle Billstedt ihre Besucher selbst aktiv auf die Suche nach dem Hamburger Wappen im Stadtbild zu gehen: In einem Preisrätsel (Teilnahme möglich ab 6 Jahren) gilt es ein ganz bestimmtes Motiv in Billstedt zu finden. Viel Glück!

Was: "Hamburger Wappen in vielerlei Gestalt"
Wann: Donnerstag, 10. Januar bis Donnerstag, 7. März
Wo: Bücherhalle Billstedt, Möllner Landstraße 31, 22111 Hamburg, Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 10 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 13 Uhr
Wie viel: Eintritt frei

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.