(© Shutterstock / nevio )

Sehenswertes Cranz: 3 traumhaft schöne Orte im dörflichen Stadtteil

Cranz ist zwar immer hübsch anzusehen, aber zur späten Frühlingszeit, wenn alles grünt und blüht, ganz besonders. Kein Wunder, dass der Stadtteil mit Dorfcharakter im Süden Hamburgs ein paar schöne Fleckchen zu bieten hat.

Estedeich: So schön ruhig hier!

Unberührte Natur dürft ihr am Estedeich zwar nicht erwarten, aber dafür könnt ihr ungestört die Ruhe genießen, ohne dass euch Autos in die Quere kommen. Vom erhöhten Deich aus guckt ihr alten Häusern in die Vorgärten, erhascht immer wieder einen Blick auf den Fluss Este und bewundert die Obstbaumblüte in ihrer vollen Pracht. Auch so manches schöne Fachwerkhaus wird euren Blick sicher auf sich ziehen. Und weil das alles so idyllisch ist, braucht ihr erst einmal eine Pause, um Cranz auf euch wirken zu lassen ...

Gasthaus Zur Post: Zurück in die Vergangenheit

Das Gasthaus Zur Post liegt unweit des Fähranlegers. Das Gebäude ist wirklich einen Blick wert: Das Lokal war in der Vergangenheit nämlich wirklich eine Poststelle mit integriertem Krämerladen. Das 1725 erstmals urkundlich erwähnte Gebäude gehört heute zu den ältesten Restaurants in Hamburg. Und auch der dazugehörige große Garten sieht toll aus – und liegt idyllisch direkt an der Este.

Estesperrwerke: Industrie trifft auf Natur

Gleich zwei Sperrwerke verbinden Cranz mit dem benachbarten Stadtteil Neuenfelde. Das innere Estesperrwerk ist das beschaulichere von beiden und wurde 1961 erbaut, um Cranz vor Hochwasser zu schützen. An schönen Tagen könnt ihr stundenlang auf der Fußgängerrollbrücke zubringen, um von oben dem Treiben auf dem Wasser zuzuschauen. Das größere Estesperrwerk dagegen befindet sich an der Mündung des Flusses in die Elbe. Die markante Klappbrücke hat Wiedererkennungswert und ist wohl das architektonische Wahrzeichen von Cranz. Von hier könnt ihr bis zum Süllberg in Blankenese blicken und einmal zur anderen Flussseite rüberwinken.

Kein Frühlingswetter? 10 Fragen, die sich Hamburger bei Regen stellen

Warum sind meine Socken nass? Und regnet es in anderen Städten auch von unten? Schaut mal, welche Fragen sich Hamburg sonst noch bei Regen stellen.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und eure Erfahrung zu verbessern sowie Marketing zu betreiben. Mehr Infos findet ihr in der Datenschutzerklärung.