Unsplash / Julia Kouzenkov )

Secondhand: Alles fürs Kind gibt's im Alsterdorfer Hosenmatz

Ihr seid auf der Suche nach Kinderkleidung, einem süßen Plüschtier oder einem Bobby Car? Dann schaut doch mal beim Hosenmatz vorbei, einem Secondhand-Laden im Stadtteil Alsterdorf.

Vor der Tür steht ein knallrotes Bobbycar mit silbernem Lenkrad. Im Schaufenster hängt eine schnuckelige Papierlampe mit Elefanten darauf. Kuscheltiere und Klamotten für kleine Leute machen das Bild komplett. Im Alsterdorfer Hosenmatz gibt's fast alles, was Eltern sich wünschen können. Und das zu Preisen, die einem nicht gleich die Tränen in die Augen treiben. Denn der Hosenmatz ist ein Secondhand-Geschäft, wie es früher viele gab.

(© Andreas Daebeler )

Lädchen für Kindersachen, Mamas und Papas

Den winzigen Laden gibt es seit 2011. Da erfüllte sich Beate Gerken ihren Traum von einem "Lädchen für Kindersachen, in dem sich Muttis und Papis wohlfühlen", sagt sie. Und das Sortiment kann sich mittlerweile sehen lassen. Es gibt Erstausstattungen für Babys, Textilien für Kinder bis zur Größe 164 und sogar Mode für Schwangere.

Weiterverkaufen statt wegwerfen

Und das alles in zentraler Lage, nicht weit von der U-Bahnstation Alsterdorf entfernt. Parkplätze gibt es im Umkreis übrigens auch meist genug. Wenn ihr ausgediente Baby-Utensilien, Spielzeug oder Kinderkleidung loswerden wollt, könnte sich ein Besuch beim Hosenmatz ebenfalls lohnen. Die abgegeben Teile werden womöglich in Kommission genommen.

Infos: Hosenmatz, Alsterdorfer Straße 253, 22297 Hamburg; Mo–Fr 10 bis 18 Uhr, Sa nach Vereinbarung

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.