Klamottensen )

Second Hand in Ottensen und Altona: Die besten Läden für Individualisten

Hamburg hat in Sachen Second Hand-Mode einiges zu bieten. Wo ihr in Ottensen und Altona stöbern gehen könnt, verraten wir euch hier.

"Humana Second Hand & Vintage": Für Freunde der 80er und 90er

Mit seinen 27 Filialen, die neueste davon im Schanzenviertel, gehört "Humana Second Hand & Vintage" zu den größten Anbietern von Second Hand-Mode in Deutschland. Das Angebot stammt aus tausenden Altkleidersammel-Containern, dementsprechend bunt gestreut ist auch das Sortiment: von basic bis elegant, von Vintage bis so gut wie neu, vom Petticoat bis zum Dirndl, von der Sixties-Lederjacke bis zum Sport-Outfit. Fashionistas finden hier jedenfalls alles für den ausgefallenen Look. Vor allem Freunde der 80er und 90er Jahre werden hier garantiert fündig.

Info: Große Bergstraße 141, 22767 Hamburg, Öffnungszeiten: Mo-Fr 10 bis 19 Uhr, Sa 10-18 Uhr, www.second-hand-humana.de

Humana )

"mano a mano e.K.": Hier grabt ihr vielleicht einen Schatz aus

Wer das "mano a mano" betritt, taucht in die Welt von Arancha Guercke ein. In ihrem Laden in der großen Rainstraße hat sich die Vintage-Liebhaberin ihr kleines und liebevoll eingerichtetes Paradies erschaffen. Hier findet ihr alles vom schicken Abendfummel bis hin zu Spielzeug. Für einen Streifzug solltet ihr hier ausreichend Zeit mitbringen, denn für neue Schätze müsst ihr hier unter Umständen auch mal tief graben. Hin und wieder öffnet Guercke ihre Schatzkammer auch nach Ladenschluss – für Late-Night-Shopping-Events.

Info: Große Rainstraße 41, 22765 Hamburg, Öffnungszeiten: Mo-Fr 11 bis 19 Uhr, Sa 12 bis 18 Uhr, www.manoamano-altona.de

"Kleiderrausch": Wenn es mal etwas luxuriöser sein darf

Kleiderrausch ist die Luxus-Variante des Secondhand-Shoppings. In großen und hellen Räumen findet ihr in der Eulenstraße eine exklusive an Auswahl hochwertiger Damenoberbekleidung, Schuhen und Accessoires – von ausgefallenen Einzelstücken bis hin zu zeitlosen Basics. Was dem Kleiderrausch-Team besonders wichtig ist, ist die Qualität der angebotenen Waren. Deshalb findet ihr hier ausschließlich gut erhaltene, aktuelle Damenbekleidung aus hochwertigen Naturmaterialien wie Merinowolle, Alpaka, Seide, Cashmere etc. und Lederschuhe. Wer ebenfalls seinen schönen, aber vielleicht auch teuren Fehlkauf loswerden möchte, kann ihn bei Kleiderrausch vorbeibringen, wo dieser auf Kommissionsbasis zum Verkauf angeboten wird. Sollte das Teil innerhalb von zwei Monaten keine neue Abnehmerin finden, kann es auch an Kleiderrausch gespendet werden, die damit das Rauhe Haus, die älteste karitative Einrichtung Hamburgs, unterstützen. Gute Sache!

Info: Eulenstraße 85, 22763 Hamburg, Öffnungszeiten: Mo-Fr 11 bis 13 Uhr und 15 bis 19 Uhr, Sa 12 bis 16 Uhr, www.kleiderrausch.de

Kleiderrausch )

"Klamottensen": Schönes und Leckeres

Shoppen macht hungrig! Niemand weiß das so gut, wie das Team von "Klamottensen" in der Kleinen Rainstraße. Denn der schnuckelige Laden unweit des Alma-Wartenberg-Platzes ist nicht nur eine wahre Secondhand-Fundgrube, sondern auch Café. Zwischen Handtaschen, Schuhen und Bekleidung riecht es hier auch immer nach Kaffee und frischen Waffeln. Und wer selbst noch Schätze imSchrank hat, kann diese hier auf Kommissionsbasis zum Verkauf anbieten.

Info: Kleine Rainstraße 6, 22765 Hamburg, Öffnungszeiten: Mo-Fr 11 bis 19 Uhr, Sa 11 bis 18 Uhr, www.klamottensen.de

"Kilo-Shop Altona": Kiloweise Kram für das gute Gewissen

Ganz anders als im heimischen Badezimmer macht es im Kilo-Shop Altona Spaß, auf die Waage zu schauen. Diese ist hier nämlich unerlässlich, da sich der Einkaufspreis nach dem Gewicht der Beute berechnet. Ein Kilo Kleidung kostet hier 12 Euro, es kann aber auch pfundweise abgerechnet werden. Im Kilo-Shop landen all die Kleiderspenden, die das Deutsche Rote Kreuz nicht an Bedürftige verteilt – weil sie eventuell nicht deren Bedürfnissen entsprechen. Zusätzlich zur großen Verkaufsfläche gibt es eine Ein-Euro-Abteilung sowie einen Bereich mit exklusiven Einzelstücken, die das Shop-Konzept ergänzen. Das schont nicht nur den Geldbeutel, sondern beruhigt auch das Gewissen: Alle Erlöse aus den Einkäufen gehen nämlich an Hilfsprojekte des Deutschen Roten Kreuzes.

Info: Neue Große Bergstraße 4-6, 22767 Hamburg, Mo-Fr 10 bis 18.30 Uhr, Sa 10 bis 16 Uhr

Alt ist das neue Neu

Wir finden ja, es steht uns verdammt gut, nicht immer nur neuen Kram heranzukarren, sondern auf Liebhaberstücke, Unikate und Selbstgemachtes zu setzen. Dahingehend hat Ottensen einiges zu bieten! Schaut euch doch mal den Traditionsschuster schlechthin an, "De Shooster": Dort bekommt ihr handgefertigte Treter in bester Qualität. Oder werft einen Blick in das Schaufenster vom "Lederladen".

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an Deinem Hamburg.

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus Deinem Viertel

kiekmo

kiekmo

gratis in Deinem Appstore:

kiekmo im AppStore laden kiekmo bei GooglePlay laden