(© antworks )

Schon gesichtet? Bunte Ameisen aus Draht erobern Hamburg

Der ein oder andere von euch hat sie vielleicht schon gesehen: Winzige Ameisen aus Draht, die über Brückengeländer, Zäune und Wände klettern. Dahinter steckt Streetart-Künstler David.

Mehr als 1.000 Exemplare der bunten Tierchen sind überall in Hamburg unterwegs. Das Ziel: den Menschen ein Lächeln aufs Gesicht zaubern und die Aufmerksamkeit auf die kleinen, schönen Dinge im Leben lenken. Dabei folgt Streetart-Künstler David keinem System – er entscheidet spontan, ob und wo er die Ameisen platziert.

Die Drahtameisen werden nicht verkauft, nur verschenkt

Draht aus Metall oder Kupfer, eine Zange und Sprüh- oder Nagellack, das ist alles, was David für die Herstellung braucht. "Anfangs habe ich die Ameisen gefertigt, um sie Freunden zu schenken", erzählt er. "Dann fing ich an, sie fremden Menschen zu schenken – als eine Art soziales Experiment. Und schließlich kamen sie auf die Straße." Ihren ursprünglichen Sinn haben sie dabei nicht verloren: Die Ameisen stehen nicht zum Verkauf. Wenn David sie weitergibt, dann nur als Geschenk.

Davids kleine Kunstwerke sind schwer zu finden

Unter dem Namen ant__works veröffentlicht David Fotos von seiner Miniatur-Kunst auf Instagram. Um sie zu finden, müsst ihr allerdings sehr genau hingucken. Zwar sind die Straßenameisen knapp zehn Zentimeter groß, aber viele von ihnen wurden bereits geklaut. Damit das nicht mehr passiert, stellt David sie etwas versteckter auf. Also: Augen auf beim nächsten Spaziergang, vielleicht habt ihr ja Glück.

Galerien in Hamburg: Kunst in der Hafencity

Wenn ihr Streetart spannend findet und die Stadt mal von einer ganz anderen Seite kennenlernen wollt, haben wir einen besonderen Tipp für euch: die Stadtführung Streetart in Hamburg.

Und wem der Sinn danach steht, Kunst auf klassischem Wege zu konsumieren, der wird in den Galerien Hamburgs ganz sicher fündig.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.