(© Johannes Yen )

Die besten Schnitzel in Hamburg: Unsere Top 10

Goldbraune Panade, saftiges Kalbfleisch und leckere Bratkartoffeln: An manchen Tagen tauschen auch Hamburger das Fischbrötchen gegen ein schmackhaftes Wiener Schnitzel. Wo ihr die besten Schnitzel in Hamburg genießen könnt, lest ihr hier.

1. Hamburger Schnitzel aus Österreich: Das Bistrot Vienna

Das ehemalige Künstler-Café in Eimsbüttel ist schon lange kein Geheimtipp mehr. In dem kleinen, aber feinen Restaurant könnt ihr euch mit herzhaften Speisen aus der österreichischen Küche den Bauch voll schlagen. Besonders lecker: das Wiener Schnitzel mit Spargel und Sauce Hollandaise. Die Panade ist herrlich kross und das Fleisch ist so auf den Punkt gegart, dass euch allein beim Anblick das Wasser im Mund zusammenläuft. Ein Extraplus ist die schöne Einrichtung. Die Hamburger sind sich einig: Das Bistrot Vienna ist eine der besten Adressen für Schnitzel in Hamburg.

Infos: Bistrot Vienna, Fettstraße 2, 20357 Hamburg; Di–So 17.30 bis 2 Uhr, Küche 19 bis 23 Uhr

2. Hier treffen sich Schnitzel-Fans aus ganz Hamburg: Das Restaurant Gassenhaur

Mit einem "Servus, Digga" werdet ihr am Eingang des Gassenhaurs begrüßt. Das steht nämlich direkt an der Treppe, die euch zum Obergeschoss führt. Das Restaurant, in dem ihr das vermeintlich beste Schnitzel Hamburgs bekommt, liegt direkt hinter dem Schmidts Tivoli. In einem sind sich alle Besucher einig: Das Schnitzel im Gassenhaur ist ein Gedicht. Leckeres Fleisch vom Kalbsrücken mit einer dünnen, goldbraun gebratenen Panade und dazu einen schlichten Gurken- oder Kartoffelsalat – einfach perfekt! Wem der Klassiker nicht reichen sollte, bekommt auf Nachfrage auch ausgefallene Schnitzel-Kreationen.

Infos: Restaurant Gassenhaur, Kastanienallee 32, 20359 Hamburg; Mi–So 17 bis 23 Uhr

3. Ein ehrliches Hamburger Schnitzel: Erika's Eck

In Erika's Eck saßen schon Promis wie Udo Jürgens, Atze Schröder und Jan Fedder. Auch Tatortreiniger-Darsteller Bjarne Mädel hat hier schon das ein oder andere deftige Gericht verdrückt. Und das kommt nicht von ungefähr. Das kleine Restaurant in der Sternstraße ist zu einem echten Kult-Treff geworden. Auch Schnitzel-Liebhaber aus ganz Hamburg pilgern regelmäßig zu Erika's Eck, um sich hier den Bauch mit ihrem Lieblingsgericht vollzuschlagen. Denn wirklich gutes Schnitzel hat hier Tradition. Seit 40 Jahren wird in dem Eckladen ein richtig deftiges Schnitzel, aus leckerem Fleisch in allen möglichen Variationen und mit ordentlich Panade serviert. Wir empfehlen den Klassiker: Schnitzel Wiener Art mit Salat und Bratkartoffeln.

Infos: Erika's Eck, Sternstraße 98, 20357 Hamburg; Mo–Fr 17 bis 14 Uhr, Sa+So 17 bis 9 Uhr

4. Wiener Schnitzel im Hamburger Levantehaus: Das Tschebul

Ihr habt nach eurem Shopping-Trip in der Innenstadt Appetit auf etwas richtig Deftiges, am besten Schnitzel? Dann macht doch das nächste Mal einen Abstecher ins Tschebull in der Mönckebergstraße. Hier bekommt ihr saftiges Fleisch mit einer schmackhaften Panade und klassischen sowie ausgefallenen Soßen. Neben einem der besten Schnitzel in ganz Hamburg bekommt ihr hier auch andere österreichische Spezialitäten wie Kaiserschmarrn, Tafelspitz und Salzburger Nockerln. Für welche Leckerei ihr euch entscheidet, is g'hupft wie g'hatscht. Schmeckt nämlich alles gut.

Infos: Tschebull, Mönckebergstraße 7, 20095 Hamburg; Mo–Sa 12 bis 16 Uhr und 18 bis 23.30 Uhr

5. Schnitzel in Hamburg wie bei Freunden in Österreich: Die Küchenfreunde

Die Küchenfreunde sind gleich zweimal in Hamburg vertreten. Wir empfehlen euch den Laden im Grindelhof. Hier bekommt ihr neben einer richtig guten Currywurst auch deftiges Schnitzel. Ab 17.30 Uhr serviert euch das nette Team der Küchenfreunde zartes Kalbsfilet in einer dünnen, krossen Panade mit Kartoffel- und Gurkensalat, Radieschen, frischen Kräutern, Zitrone und Preiselbeeren obendrauf. Na, knurrt jetzt der Magen? Dann ab zu den Küchenfreunden!

Infos: Die Küchenfreunde, Grindelhof 64, 20146 Hamburg; Mo–Fr 12 bis 23 Uhr

6. Schnitzel im Norden Hamburgs: Der Gasthaus Quellenhof

Zugegeben, um zum Natur-Gasthaus Bergstedt zu kommen, müsst ihr entweder etwas weiter fahren oder dort in der Ecke wohnen. So oder so: ein Besuch in dem urigen Restaurant lohnt sich für Schnitzel-Freunde aus ganz Hamburg. Hier bekommt ihr deftige Speisen mit echtem ländlichen Ambiente. Das absolute Highlight auf der Karte des Hamburger Urbetriebs: das Schnitzel Wiener Art. Paniertes Schweineschnitzel, knusprig ausgebacken und dazu knackige Pommes oder Bratkartoffeln. Solltet ihr lieber Geflügel mögen, bekommt ihr hier auch ein schmackhaftes Schnitzel aus Putenfleisch. In Hamburg Schnitzel futtern wie bei Muttern? Ab zum Gasthaus Quellenhof.

Infos: Gasthaus Quellenhof, Rodenbeker Straße 126, 22395 Hamburg; Mai bis September: Mi–So ab 12 Uhr, Oktober bis April: Fr–So ab 12 Uhr

7. Schnitzel genießen in Hamburgs Komponistenviertel: Die Mozart-Stuben

Sicher wäre Mozart auch ein Fan von dem nach ihm benannten Restaurant im Hamburger Komponistenviertel gewesen. Hier heißt der Kartoffelsalat nämlich Erdapfelsalat und auch sonst fühlt ihr euch wie in der österreichischen Hauptstadt. Hier kommen Krustenbraten, Kaiserschmarrn, Fiaker Gulasch und nicht zu vergessen, die besten Schnitzel in Hamburg auf den Tisch. Egal, ob Wiener Schnitzel, Kaiserschnitzel oder Schnitzel mit Champignons in Rahmsoße, in den Mozart-Stuben schmeckt alles kaiserlich. Bleibt uns nur noch eins zu sagen: an Guaden!

Infos: Mozart-Stuben, Mozartstraße 27, 22083 Hamburg; Di–Fr 12 bis 15 Uhr und 18 bis 23 Uhr, Sa 17 bis 23 Uhr, Sonntag 12 bis 14 Uhr und 17 bis 21 Uhr

8. Schnitzelgenuss in Wandsbek: Das Wirtshaus Hofbräu

Ich denkt bei dem Wort Wirtshaus an bodenständige Gerichte für wenig Geld und Portionen, die so groß sind, dass ihr nach dem Essen den oberen Knopf eurer Hose öffnen müsst? Wir auch! Deswegen empfehlen wir euch für den nächsten Schnitzel-Hunger das Wirtshaus Hofbräu im Osten Hamburgs. Hier bekommt ihr ein tellergroßes Wiener Schnitzel mit Petersilienkartoffeln und Salat für kleines Geld. Die gemütliche Atmosphäre gibt es dabei noch obendrauf – und einen der wenigen Biergärten in Hamburg.

Infos: Das Hofbräu Wirtshaus Wandsbek, Bahngärten 28, 22041 Hamburg; Mo–Do 15 bis 24 Uhr, Fr+Sa 12 bis 1 Uhr, So 10 bis 0 Uhr

9. Sonntags ist Schnitzel-Tag in Hamburg: Witwenball

Immer wieder sonntags bekommt ihr im Restaurant Witwenball feinstes Wiener Kalbsschnitzel mit Gurken-Dill-Salat und Bratkartoffeln. Im exklusiven Wiener Ambiente genießt ihr das hochwertige Fleisch uns die hauchzarte und goldbraun gebackene Panade. Für Schnitzel-Liebhaber aus Hamburg lohnt es sich also, bis zum Sonntag zu warten.

Infos: Restaurant Wittwenball, Weidenallee 20, 20357 Hamburg; Di–Sa ab 18 Uhr, So ab 17 Uhr

10. Schickes Schnitzel in Hamburg: Das Rialto

Ihr möchtet bodenständige Küche in schicker Umgebung? Dann ist das Rialto die richtige Adresse für euch. Hier bekommt ihr Schnitzel aus feinstem Kalbsfleisch mit leckerem Gurken- oder Kartoffelsalat mit Kapern und Zitrone. Gleichzeitig genießt ihr das elegante Ambiente. Wer dazu noch einen leckeren Wein möchte, lässt sich am besten vom Servicepersonal beraten. Aber bei der guten Auswahl an Rot- und Weißeinen kann eigentlich niemand etwas falsch machen.

Infos: Rialto, Michaelisbrücke 3, 20459 Hamburg; Mo–Fr 12 bis 1 Uhr, Sa 12 bis 3 Uhr, So 12 bis 24 Uhr

Deftig durch die Stadt: Döner in Hamburg

Wenn Schnitzel nicht das richtige ist, darf es vielleicht ein leckerer Döner sein? Wir haben für euch die besten Döner in Hamburg ausfindig gemacht. Einmal mit alles, bitte!

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.