Pixabay / RitaE )

Schmecken, schwelgen, schnacken: Die Wilhelmsburger "Nacht der Sinne"

Im Wälderhaus könnt ihr am 25. Januar 2019 zu Live-Musik regionale Köstlichkeiten kennenlernen und probieren. Dabei genießt ihr mit all euren Sinnen.

Essen kann so viel mehr sein als nur Nahrungsaufnahme. Das werdet ihr bei der "Wilhelmsburger Nacht der Sinne" im Restaurant Wilhelms im Wälderhaus erleben: Bei dem kulinarischen Abend kommen alle eure Sinne zum Einsatz.

Vom Wümme Rind bis zum Bunthaus Bier

Riechen, schmecken, hören, sehen und tasten. Hier ist alles gefordert, wenn ihr zur Livemusik von John Eid regionale und saisonale Produkte kennen- und schätzen lernt. Sie alle stammen aus nachhaltiger, teils fairer Produktion und aus der Gegend. Vegetarische Köstlichkeiten sind dabei, 24 Stunden lang gegartes Wild aus dem Rauchofen, hochwertiges Rindfleisch vom Hof Wümme Rind sowie Dessertvariationen und Eisspezialitäten vom Wilhelmsburger Eisdealer. Dazu gibt’s leckere Drinks sowie Craft-Biere von lokalen Herstellern wie der Bunthaus Brauerei.

Ihr könnt die Speisen fühlen, ihr könnt ihren Duft riechen, ihr Aroma schmecken. Ihr könnt bei der Herstellung von Käse und anderen Produkten zusehen. Ihr hört die bekannten und unbekannten Coversongs von John Eid und könnt mit den anderen Gästen und Produzenten der leckeren Speisen schnacken. Kurz: kommt und schwelgt.

Was: Wilhelmsburger Nacht der Sinne
Wann: Freitag, 25. Januar 2019, 18 bis 23 Uhr
Wo: Wilhelms im Wälderhaus, Am Inselpark 19, 21107 Hamburg
Wie viel: 49,50 Euro, Kartenbestellung unter der Telefonnummer 040/ 302 156 600 oder per mail an gastro@waelderhaus.de

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.