Unsplash/Lizelle De Wit )

Schaurig schön: Gothic Horror-Lesung im Café Parallelwelt

Wenn es dunkel wird… kommen die Kreaturen der Nacht zum Vorschein. Dann stehen Tote wieder auf, Vampire gehen auf Beutejagd und Dämonen treiben ihr Unwesen. Seid ihr bereit, einen Blick in die Anderswelt zu werfen? Bei der Gothic Horror-Lesung erwarten euch schaurig-schöne Geschichten.

Asmodina Tear und Amalia Zeichnerin kennen sich bestens aus in der Welt der Dunkelheit. Blutrünstige Monster und übernatürliche Wesen kennen sie so gut wie ihre Westentasche. Beide Autorinnen kommen für eine Gothic Horror-Lesung am 31. Januar ins Café Parallelwelt. Im Gepäck haben sie Auszüge aus ihren Büchern und Geschichten.

Asmodina und Amalia werden euch begeistern

Asmodina bringt euch ihren Roman "Schattenrosen im Zwielicht" sowie ihre Kurzgeschichte "Grausamer Engel" mit. In dem Buch geht es um einen Vampir-Clan und blutrünstige Morde, bei denen die Opfer gejagt und blutleer gesaugt werden. Das Überleben der vampirischen Rasse steht auf dem Spiel. Der Bourbonen-Prinz Louis ist Teil der Suche nach dem grausamen Mörder und trifft dabei auf eine geheimnisvolle Frau. In ihrer anderen Geschichte hat Inga Probleme mit ihren Eltern, die sie aufgrund ihrer Sympathie zur Gothic-Szene in Therapie stecken wollen. Auf einem Friedhof trifft die Protagonistin auf einen merkwürdigen Fremden...

Amalia Zeichnerin bringt euch die ersten zwei Teile ihrer Buchreihe "Berlingtons Geisterjäger" mit. Im viktorianischen London löst ein internationales Team mysteriöse Fälle. Dabei treffen sie nicht nur auf Geister, Feen und Dämonen, sondern auch andere mystische Kreaturen. Amalias Geschichten bringen historische Romane mit Gothic-Horror und Steampunk zusammen und würzen diese mit der richtigen Portion Krimi.

Weitere Infos findet ihr in der Facebook-Veranstaltung.

Wann? Mittwoch, 31. Januar, 20 Uhr
Wo? Café Parallelwelt, Gärtnerstraße 54
Preis: Eintritt frei

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.