Schon wieder verkauft, Zukunft ungewiss: Sagebiels Fährhaus. (© Maike Schade )

"Sagebiels Fährhaus" erneut verkauft: Das passiert mit dem Restaurant

Erneuter Besitzerwechsel: Hadi Teherani, unter anderem Architekt der Tanzenden Türme, hat das Blankeneser Traditionsrestaurant übernommen.

Erst im November 2018 hatte der italienische Gastronom Nico Rossi das Blankeneser Traditionsrestaurant Sagebiels Fährhaus von den "Genusspiraten" übernommen. Nun steht ein erneuter Wechsel bevor: Der Hamburger Star-Architekt Hadi Teherani hat das Lokal zusammen mit einem Kollegen gekauft. Der bisherige Betreiber, der italienische Gastronom Nico Rossi, schließt das Restaurant zum 27. Oktober 2019. Die Zukunft ist ungewiss.

Denn Teherani hat wohl noch nicht beschlossen, was mit dem historischen Gebäude geschehen soll. Auch eine Nutzung als kleines Hotel ist offenbar denkbar. Ein Gastro-Betrieb soll es aber wahrscheinlich bleiben, das Konzept ist bisher unklar.

Seit 150 Jahren ist Sagebiels Fährhaus ein Restaurant

Sagebiels Fährhaus ist schon seit mehr als 150 Jahren ein Anlaufpunkt für Hungrige. Damals funktionierte der Namensgeber des Lokals, Wilhelm Anton Conrad Sagebiel, das ehemals "Königliche Fährhaus" in ein Ausflugslokal um. Die Lage ist traumhaft: Mitten im Blankeneser Treppenviertel eröffnet sich von der Terrasse aus ein grandioser Blick über die Elbe.

Genau das – und das historische Gebäude – haben Architekt Hadi Teherani offenbar auch so begeistert, dass er zugriff. Hoffentlich gelingt es ihm, hier wieder ein beliebtes Restaurant zu etablieren: Die Besitzer wechselten zuletzt quasi im Jahres-Rhythmus.

Der Star-Architekt schuf unter anderem die Tanzenden Türme

Zum neuen Besitzer: Der Star-Architekt hat unserer schönen Stadt schon einige besondere Bauten geschenkt: Unter anderem hat er die Tanzenden Türme, das Dockland-Bürogebäude und die Europapassage gestaltet. Nun also der Wechsel ins Gastro-Lager? Nein: Selbst führen möchte er das Restaurant nicht.

Schöne Aussichtspunkte in Hamburg

Nicht nur das Sagebiels Fährhaus bietet einen schönen Blick auf die Umgebung: 10 spektakuläre Aussichtspunkte in Hamburg.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.