(© Shutterstock/Kzenon )

Rund ums Fahrrad in Bergedorf: 5 Adressen für euren Drahtessel

Ihr schwingt euch am liebsten auf’s Fahrrad, um Bergedorf zu erkunden? Dann ist es natürlich wichtig, dass euer Bike gut fährt und top ausgestattet ist.

1. Chefbehandlung für Kunden: "Das Fahrrad" in Bergedorf

Verkauf, Reparatur, Ersatzteile – all das bietet euch der kleine Familienbetrieb Das Fahrrad im Ladenbeker Furtweg. Hier steht Chef Thomas Meier noch selbst im Laden, mit mehr als 40 Jahren Berufserfahrung als Zweiradmechaniker und Freude an der Arbeit. Zum Sortiment des Ladens in Hamburg-Bergedorf gehören übrigens nicht nur klassische Drahtesel und E-Bikes, sondern auch gebrauchte Fahrräder. Übrigens könnt ihr euch den Weg zum Fahrradladen auch sparen und den Hol- und Bringservice in Anspruch nehmen. Wie praktisch!

Infos: Das Fahrrad, Ladenbeker Furtweg 12, 21033 Hamburg; Mo–Mi+Fr 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Do+Sa 10 bis 13 Uhr

2. Deckt alle Bedürfnisse: "Fahrrad XXL Marcks" in Bergedorf

Wer bei Fahrrad XXL in Bergedorf "nur mal gucken" will, sollte entweder ein paar Stunden Zeit einplanen oder besser gar nicht erst reingehen. Denn eins ist klar: XXL bezieht sich hier auf die Größe der Ladenfläche (1.800 Quadratmeter!), die Auswahl und den Service. Fahrrad XXL Marcks ist Bergedorfs Adresse Nummer eins für alle, die ein neues Bike suchen, entsprechende Bekleidung oder Fahrradzubehör. Auch eine Werkstatt für Reparaturarbeiten ist vorhanden. On top bietet die Filiale jede Menge Teststrecken und Testgeräte sowie das Rundum-sorglos-Paket mit entsprechender Fahrradversicherung.

Ihr habt bei Fahrrad Marcks in Bergedorf ein neues Bike gekauft und wisst jetzt nicht, wohin mit dem alten? Gebrauchte Fahrräder könnt ihr hier direkt auf dem Gelände des XXL-Geschäftes verkaufen (oder kaufen). Denn hier findet mehrmals im Jahr eine Fahrrad-Börse statt. Einfach vorbeikommen! Alle Termine für 2019 findet ihr hier.

Infos: Fahrrad XXL Marcks, Curslacker Neuer Deich 38, 21029 Hamburg; Mo–Fr 10 bis 20 Uhr, Sa 9 bis 18 Uhr

3. Schnack mit dem Inhaber inklusive: Der "BIKE STORE"

"Wir lieben Fahrräder", sagt der Inhaber des Bike Stores Stefan Raßmann und spricht damit für sich und sein Team. Und das muss wohl stimmen, denn seit 25 Jahren gibt es hier Räder und alles drumherum: Helme, Schlösser, Körbe, Reparaturservice und noch mehr. Raßmann hat nach eigener Aussage alles richtig gemacht bei der Jobwahl, denn er hat sein Hobby zum Beruf gemacht und einst sein Studium der Medizintechnik an den Nagel gehängt, um sich ganz dem Zweirad zu widmen. Wenn ihr den Fahrradladen in Bergedorf besucht, merkt ihr, dass diese Entscheidung goldrichtig war. Denn hier ist der Kunde König und jedes Fahrrad mehr als ein Verkaufsobjekt.

Infos: Bike Store, Holtenklinker Str. 5, 21029 Hamburg; Mo–Di+Do–Fr 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa 10 bis 14 Uhr

4. Individuelle E-Bikes: "exklusiv BIKES" in Bergedorf

In Bergedorf gibt es – Überraschung – den ein oder anderen Berg. Wenn ihr dennoch nicht auf eure Touren mit dem Fahrrad durch Bergedorf verzichten wollt, bietet das E-Bike-Sortiment von Alexander Schubert Abhilfe. Das "E" in E-Bike steht nach Schuberts Ansicht nicht nur für "Elektro", sondern auch für "exklusiv" – und so kam sein Geschäft eben zu seinem Namen. Zu viel versprochen? Im Gegenteil: Die große Auswahl an Trekking-, Comfort-, Lasten- und Mountain-E-Bikes macht wieder Lust, aufs Rad zu steigen, statt das Auto zu nehmen. Und die tolle Beratung lässt euch das Fahrradgeschäft in Bergedorf mit dem sicheren Gefühl verlassen, dass ihr die richtige Entscheidung getroffen habt. Darüber hinaus bietet exklusiv Bikes Finanzierung, Lieferung und Versand sowie einen Home Service an. Wenn das kein Grund ist, nur noch (E-)Bike zu fahren!

Infos: Schubert exklusiv Bikes, Curslacker Heerweg 84, 21039 Hamburg; Mo–Mi nach telefonischer Vereinbarung, Do+Fr 10 bis 18 Uhr, Sa 10 bis 16 Uhr

4. Rasender Retter für euere Fahrräder in Bergedorf: "Planetwheel"

"Wir haben das Rad nicht neu erfunden, aber den Service revolutioniert." Was damit gemeint ist, versteht man, wenn man das Servicemobil von Planetwheel sieht. Denn neben dem Verkauf neuer und gebrauchter Fahrräder in Bergedorf hat sich das Drahteselgeschäft vor allem auf die Reparatur alter Räder spezialisiert.

Planetwheel ist die erste mobile Fahrradwerkstatt in Hamburg – 1998 gegründet und seit nunmehr über 20 Jahren erfolgreich im Einsatz. Und zwar überall dort in Bergedorf, wo Not am Mann – oder besser: am Rad – ist. Inspektionen, Platten und Rundum-Sanierungen werden von Planetwheel direkt vor (Schadens-)Ort durchgeführt. Das spart dem Kunden Zeit und Nerven, denn ein defektes Rad zum nächsten Laden zu bringen, ist umständlich und unbequem. Also einfach das Planetwheel Servicemobil bestellen und das Problem fixen lassen. Steht ihr noch auf dem Schlauch oder fahrt ihr schon wieder?

Infos: Planetwheel, Süderquerweg 620, 21037 Hamburg; Telefon 0177 4080525

Ab ins Alte Land: Mit dem Fahrrad Hamburg erkunden

Besonders im Frühling und Sommer lässt sich die Hansestadt ganz wunderbar auf zwei Rädern erkunden. Entdeckt die schönsten Fahrradtouren Hamburgs oder unternimmt mit eurem Drahtessel einen Ausflug ins Alte Land. Kauft bei einem der Obsthändler eine Tüte Kirschen, hängt sie euch an den Lenker und los geht's!

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.