Rock The Ballet X – 10th Anniversary Tour (© Emmanuel Donny )

Rock the Ballet: Grandiose Tänzer und moderne Songs auf Kampnagel

Rocksongs und klassischer Balletttanz, das kann doch nicht zusammengehen? Oh doch. Das beweist eine Show aus dem Londoner Westend, die ihr auf Kampnagel sehen könnt.

Ihr steht auf virtuosen Balletttanz, habt aber mehr Lust auf Songs von U2, Coldplay oder Prince als auf klassische Musik? Dann können wir euch zu einem spaßigen Abend verhelfen. Schaut mal auf Kampnagel vorbei, da ist noch bis Januar die Show "Rock the Ballet" zu sehen. Die gehört seit Jahren zu den Knüllern in den Theatern des Londoner Westends. Rasta Thomas und seine Bad Boys of Dance haben seit 2008 bereits vor mehr als einer Million Zuschauerinnen und Zuschauern in mehr als 800 Aufführungen getanzt. In 20 Ländern wurden schon filigrane Pirouetten zu knackigen Gitarren gedreht. Das neue Programm trägt den Titel "Rock the Ballet X – 10th Anniversary Tour".

Eine mitreißende Show aus Ballett und Tanz

Getrieben von der Idee, den klassischen Tanz aufzumischen und aus Ballett- und Tanzaufführungen mitreißende Showerlebnisse zu machen, kreierten Rasta Thomas und Adrienne Canterna im Jahr 2007 "Rock the Ballet". Er hatte zuvor große Rollen des klassischen Ballettrepertoires dargeboten und wurde zum Chef der Truppe. Sie übernahm nach zahlreichen nationalen und internationalen Auszeichnungen im klassischen und im modernen Tanz den Job der Choreographin. Sexy und unterhaltsam wie ein Pop-Konzert sollte Ballett sein, eben für ein junges Publikum.

Die besten Tänzer und eine multimediale Performance

"Als ich die Truppe gründete, wollte ich unbedingt etwas Einmaliges, nie zuvor Dagewesenes schaffen. Und diese Show sollte von den denkbar besten Tänzern auf die Beine gestellt werden", so beschreibt Rasta Thomas seine Motivation, das Konzept für "Rock the Ballet" umzusetzen. "Die besten Tänzer", in diesem Fall heißt das: Alle Ensemble-Mitglieder haben eine strenge, klassische Ballettausbildung an den renommiertesten Schulen der USA absolviert. Für sie hat der Vortänzer auch diesmal eine multimediale Tanz-Performance zu modernen Songs am Start. Und da darf es auch mal ein bisschen sexy zugehen.

Was: Rock the Ballet
Wann: täglich bis 6. Januar (außer am 24.12.2018), jeweils 19.30 Uhr, Sa und So auch 14.30 Uhr
Wo: Kampnagel, Jarresstraße 20, 22303 Hamburg
Wie viel: 45,90 - 64,90 Euro, www.rocktheballet.de

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.